Wie sicher ist western union?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Western Union ist eine sichere und schnelle Möglichkeit Geld von A nach B zu bringen. Voraussetzung dafür ist allerdings das sich die jeweiligen Gegenüber kennen.

Als Beispiel:

Du bist im Ausland, hast kein Bargeld dabei. Du wirst von der Polizei angehalten und bekommst eine Geldstrafe von 500€ aufgedrückt. Kreditkarte sowie Bankkarte hast du ebenfalls nicht dabei um irgendwo Geld abheben zu können. Die einzige Option die du hast ist Western Union und einen Freund in der Heimat der bereit ist dir dieses Geld zu senden.

Dein Freund gibt das Geld in einer Filiale in Deutschland ab und binnen weniger Minuten kannst du das Geld bei dir abheben und damit die Strafe bezahlen.

Aber um Betrug zu vermeiden solltest du unter keinen Umständen jemanden Geld schicken den du nicht persönlich kennst, es gibt sehr viele Betrüger - besonders aus Nigeria - die mit Western Union ihr Geld "verdienen".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Western Union ist anonym.

Dieses System wird benutzt um Geld ins Ausland zu schicken an seine Famile. Oder wenn du im Ausland ganz drigend Bargeld bracht.

ABER NIEMALS WESTERN UNION VERWENDEN FÜR PERSONEN DIE MAN NICHT PERSÖNLICH KENNT

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tibro3
06.07.2017, 01:55

okay. weshalb? was kann passieren? also wenn man kein geld verschickt

0

Wenn man kein Geld verschickt ist es auch nicht weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?