Wie sicher ist es im Moment nach Amerika zu reisen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also ich würde diese Reiswarnung so interpretieren: Nur in Amerika ist es sicher, überall sonst ist es unsicher. Also keinesfalls diese Reise stornieren! ;-)

Nee, ernsthaft: Ich denke, die Gefahr eines terroristischen Anschlags hat zwar zugenommen - aber es macht kaum einen Unterschied, wo du bist. Eine Großstadt in Deutschland ist ebenso gefährdet wie eine in den USA. Also kein Grund, die Reise abzusagen. 

Die Sicherheitsvorkehrungen am Flughafen werden momentan sowieso sehr ernst genommen. Ich bin am Sonntag geflogen, und das war nicht in die USA (da kontrolliert man nochmal genauer), sondern nur innerdeutsch. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt auf Deine eigene Einschätzung an, ob Du ein Risiko erkennst oder nicht. Aktuelle Meldungen und Reisewarnungen sind kurzfristig natürlich zu beachten. Ob Du Deinen Urlaub z.B. auch unter Bewachung durch bewaffnete Polizei genießen kannst oder Dich dadurch sogar noch sicherer fühlst, kann ich nicht sagen. Aber eine Urlaubsreise soll ja auch erholsam sein. Da nützt es nichts, wenn Du gestresster wiederkommst, als Du gefahren bist. Wenn Du Dir Sorgen machst, sag's ab. Du bekommst keinen Preis für Menschlichkeit, wenn Du vor dem Rockefellercenter Zielscheibe spielst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten momentan einfach garnicht reisen. Abwarten was aus der Lage zur Zeit wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?