Wie sicher ist eine Reise nach Thailand im Juli/August 2017?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Klar wird es da im Juli und August häufiger mal regnen, aber gefährlich ist das nicht.

Mit dem verstorbenen König habt ihr als Touristen praktisch nichts zu tun. Das wird dann auch schon neun Monate her sein. Man sollte sich nur nicht negativ über ihn oder seinen Nachfolger äußern.

Was die Bombenanschläge betrifft, war das (in Hua Hin, usw.) ein einmaliges Ereignis. Häufig sind solche Anschläge nur im äußersten Süden (also nicht da, wo ihr hin wollt).

Was Gewaltkriminalität angeht, gehört Thailand zu den sichereren Ländern.

Also ich war schon 4 mal in Thailand - und gefährlich war es dort noch nie.

Je nachdem, wo ihr hinfahrt, kann es sein, dass Ihr in die Regenzeit geratet, aber da muss man sich einfach vorher etwas informieren. Wir waren auch schon in der Regenzeit und hatten trotzdem genügend Sonnenschein für Meer und Strand ;)

Das einzige, was wirklich beachtet werden sollte: Ausreichend Moskitoschutz! Gerade in der Regenzeit sind die Vieher natürlich aktiv und übertragen unter anderem das Dengue-Fieber, das mehr als nur unangenehm ist.

Also immer reichlich einsprühen!

Aber ansonsten ist es in Thailand nicht gefährlicher als in Frankfurt, Salzburg oder Venedig ;)

Liebe Grüße!

Danke für deine Infos! Wo hat es dir denn am besten gefallen, als du im Sommer warst? Welche Orte kannst du mir empfehlen? :)

0
@thailand17

Hey :) 

Wir waren immer wieder in Bangkok, darüber haben wir auch einen Blogbeitrag geschrieben: 

http://www.noch-ein-reiseblog.de/category/suedostasien/thailand/

Ansonsten sind die Inseln immer der Kracher. Koh Phangan ist wunderschön, Koh Lipe ist kleiner und gemütlicher, hat dadurch unheimlich viel Charme. 

Krabi ist durch seine mega Felsformationen einfach beeindruckend - außerdem kann man dort perfekt Inselhopping betreiben und sich die verschiedenen Inseln mit den Traumstränden ansehen. Außerdem kann man auch schön Touren ins landesinnere machen (weil man eben nicht auf einer Insel sitzt ;) ). 

Chiang Mai weiter oben ist ein Traum. Nicht so hektisch wie Bangkok, aber mit genauso viel Charme durch Nachtmärkte, Tempel usw. 

Kommt eigentlich nur ein wenig darauf an, welche Jahreszeit Du geplant hast :) 

1

Es ist immer gefährlich, z.B. eine Bekannte von mir ist heute aus Thailand zurück gekommen, "es war schön und entspannend und zum empfehlen" sagte sie mir. Es könnte auch etwas in Deutschland, USA etc. passieren. Also nichts mit Terroranschlägen usw.

Sehr sicher, bekannte Freunde und Familie waren in letzter Zeit in Thailand und planen wieder zu gehen du musst bedenken dass es nirgends sicher ist :D ob du jetzt in DE bist oder Thailand ist völlig egal 

Prinzipiell ist Thailand schon ein ziemlich sicheres Reiseland - aber man sollte wie überall auf der Welt ein paar Regeln beachten.

  • Schmuck und andere unnötige Wertsachen bleiben am besten zu Hause
  • niemand zeigen wie viel Bargeld man bei sich hat. Ideal ist ein Geldgürtel in dem man die größeren Beträge aufbewahrt während man im Geldbeutel nur soviel mit sich führt wie man voraussichtlich  tagsüber braucht
  • ein gesundes Misstrauen vor allem gegenüber Leuten die sich von sich aus aufdrängen und dabei besonders freundlich sind - das gilt nicht nur für Thais sondern auch speziell für Landsleute.
  • Finger weg von Drogen - die Thai Polizei beschäftigt auch Ausländer die Drogen anbieten. Wer kauft landet hinterher im Thai-Knast.
  • und als Frau natürlich die Dinge beachten die man überall beachten sollte - speziell bei Drinks sollte man darauf achten dass niemand die Chance hat da was reinzumischen.
  • nie den Helden spielen - lieber dem Räuber 5000 Baht opfern als das eigene Leben - und NIE in Streitereien zwischen Thais eingreifen

Danke für die vielen hilfreichen Tipps! 

0

Der Juli ist kein typischer Monsunmonat. Der August schon eher im Süden. Wegen Terroranschlägen besteht nicht mehr Gefahr, als bei uns auch inzwischen. Als Mädels solltet ihr mit Thaimännern besser nicht flirten und ihnen Hoffnungen machen. Die können dies schnell mißverstehen, oder aus verletzten Stolz ziemlich ungehalten und auch sehr fordernd werden... bis zur Vergewaltigung. Und dringend auch keine Goldketten offensichtlich tragen. Die werden oft von jungen Thais auf Mopeds vom Hals gerissen. Aber am gefährlochsten ist der chaotische Straßenverkehr. Hier doppelt achtsam sein und mit allem auch Unmöglichem rechnen. Viele Thais kennen keine Verkehrsregeln oder beachten diese sehr oft nicht.

Was möchtest Du wissen?