Wie sicher ist ein Hormonimplantat?

7 Antworten

Hallo,

Die Hormon Methoden sind "99,9999% sicher". Das bedeutet das eine Empfängnis zwar mathematisch möglich ist, in der Praxis aber ausgeschlossen. Du musst Dir keine Sorgen machen was Schwangerschaft angeht.

Und wenn es doch passieren sollte, was leider eben sehr unwahrscheinlich ist, werden euch viele Wissenschaftsmagazine usw. interviewen und untersuchen wollen =)

Viel Spaß!

M

Bin grad extrem erleichtert 

0

Auch bei hormonellen Methoden kann die Sicherheit vermindert sein, durch bestimmte Medikamente zum Beispiel. Näheres steht in der Packungsbeilage.

1

Die Implantate sind die sichesten Verhütungsmittel, wenn man nach dem Pearl-Index geht. Sicherer als die Pille, da es keine Einnahmefehler geben kann, keine Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten, man kann sie nicht verlieren, wie z.B, die Spirale und auch wenn sie verrutschen, wirken sie weiterhin.

Und das manchmal sogar noch nach entfernen, ich kenne Frauen, die hatten die Hormone noch fast 1,5 Jahre in ihrem Organismus (und andere, bei denen ist das Implantat verrutscht und man fand es erst, nach dem der 4. Arzt dann mal einfach ganz wo anders danach gesucht hat...blöde wenn sowas passiert und man vielleicht einen Kinderwunsch hat, mit dem es unter diesen Umständen möglicherweise nicht klappt, aber die Risiken wird deine Freundin ja kennen).

Also wenn du dir bei irgendeinem Verhütungsmittel Gedanken machen musst, ob sie schwanger wird, dann sicher nicht bei diesem und wenn es dir trotzdem nicht aus dem Kopf geht, dann nimm halt noch ein Kondom dazu, da brichst du dir auch keinen Zacken aus der Krone.

Sie wollte mir das mal erklären aber da lief die Bundesliga und naja... Jetzt wos halt hart auf hart kommt bin ich dann wieder der depp der sich doch mal schlau macht 

0

100 % sicher ist kein Verhütungsmittel. Aber es ist eines der sichersten, also brauchst du keine Angst haben. Ausschließen kann man es natürlich nicht. Wenn du wirklich verunsichert bist, könnt ihr ja Kondome zusätzlich verwenden.

Was möchtest Du wissen?