Wie sicher ist die Pille ..Kann ich mich zu 1000% auf sie verlassen um eine Schwangerschaft zu verhindern Auch wenn er in mir kommt?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Nicht 100%, aber sehr nah dran, die Pille ist eins der sichersten Verhütungsmittel. Ich jedenfalls nehme sie schon 5 Jahre und bin nie schwanger geworden - wichtig ist eben, dass du auf die richtige Einnahme achtest (regelmäßig, wenn du noch andere Medikamente einnimmst achte auf Wechselwirkungen), dann bist du sehr, sehr sicher. Wenn du noch sicherer gehen willst kannst du auch mehr als eine Verhütungsmethode nutzen, zum Beispiel Pille & Kondom - achte aber darauf, dass sie sie vertragen, zwei hormonelle Methoden zum Beispiel geht leider nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, du kannst dich auf nichts zu 1000% verlassen, höchstens zu 100% und selbst das nicht.

Das heißt auch, dass man sich auf die Pille nicht 100%ig verlassen kann. Es gibt einen sogenannten Pearl-Index, der die Sicherheit von Verhütungsmitteln beurteilt. Der liegt bei der Pille zwischen 0,3 und 0,9; d.h., in 100 Anwendungsjahren kommt es zu 0,3-0,9 ungewollten Schwangerschaften. Das ist schon ziemlich sicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es gibt die sogenannten "tropis"

das sind kinder, die "trotz pille" zur welt gekommen sind.

klar verhindert die den eisprung, aber sie verhindert nicht, dass du durchfall hattest, die einnahme einmal vergessen oder zu spät damit angefangen hast etc etc.

andererseits ist es die mit abstand sicherste verhütungsart, dass sagen alle statistiken. sicherer ist nur noch kein sex haben. denn selbst durch anfassen mit spermafingern kannst du theoretisch schwanger werden.

und überleg mal: wenn er in dir kommt, und trotz pille, oder trotz pille und kondom oder trotz pille und kondom und aufpassen dennoch ein kind entsteht
-
dann ist das höhere gewalt - und es wird einen guten grund dafür geben, dass es zur welt kommt.

;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schokocrossie91
29.11.2015, 03:39

TroPi-Kinder sind immer Einnahmefehler.

0

Die Pille hat einen Pearl-Index von 0,1-0,8, d.h. in einem Jahre wurden 0,1-0,8 von 100 Frauen (oder 1-8 von 1000), die mit der Pille verhütet haben, schwanger.

Zum Vergleich: das Kondom hat einen von 2-12, die Kupferkette 0,1-0,5, das Hormonimplantat 0,0-0,08 und ohne Verhütung 85.

Bei korrekter Einnahme musst du dir also eigentlich keine Sorgen machen.

Alles Gute, Philinikus :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Pille ist zu mindestens 99,9% sicher. TroPi-Kinder sind immer Einnahmefehler.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JustMe1999
29.11.2015, 07:33

Nein, nicht immer. Ich kenne leider gottes so einen Fall, wo die Frau trotz regelmäßiger Einnahme und ohne Fehler schwanger geworden ist..

0
Kommentar von schokocrossie91
29.11.2015, 15:17

Die restlichen 0,1% sind ungeklärter Herkunft, vermutlich aber organisch bedingt, was sich vorher abklären lässt. Das zählt in meinem Buch als Fehler.

0

Hallo helpingyou

 Wenn  man  die  Pille regelmäßig  nimmt,  nicht erbricht,  keinen  Durchfall hat   und  keine Medikamente  nimmt  die die  Wirkung  der  Pille beeinträchtigen,  man  die Pille  vor  der Pause  mindestens  14  Tage regelmäßig  genommen  hat,  die Pause  nicht  länger als  7  Tage  dauert  und man  am  8.  Tag  wieder mit  der   Pille  weitermacht, dann  ist  man auch  in  der  Pause  und sofort  danach,  zu  99,9%  geschützt.   Wenn  das auf  dich  zutrifft, dann  kann  ich mir  nicht  vorstellen dass  du  schwanger sein  solltest. Die  Pille  ist  eines der  sichersten   Verhütungsmittel und  wenn  ihr beide  gesund  seid könnt  ihr  auf das Kondom   verzichten und  er  kann auch  in  dir  kommen. Man  ist  auch  bei Erbrechen  und  Durchfall weiterhin  geschützt  wenn  man richtig  reagiert und  eine  Pille   nachnimmt, wenn  es  innerhalb von  4  Stunden nach  Einnahme der  Pille  passiert.  Als  Durchfall zählt  in  diesem Fall  nur  wässriger Durchfall.  

 Eine  Schwangerschaft trotz  Pille  erfolgt   durch  einen  Einnahmefehler   

 Liebe  Grüße HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei korrekter Einnahme schützt sie zu 99,9%

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu 99.99 Prozent ja wenn die kein einnahmefehlee machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

keine methode hat 100%, nimm doch zur sicherheit ein Kondom

außerdem grad was krankheiten angeht kann zusätzlicher schutz nie schaden

wer im lotto spielt, muss mit nem 6er rechnen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von catweasel66
29.11.2015, 01:03

der spruch ist gut..."wer im lotto spielt, muss mit nem 6er rechnen"...werd ich mir in mein sprüchebuch schreiben :-)

1
Kommentar von helpingyou
29.11.2015, 01:03

Meine einzige sorge ist, dass es sich mit dem Kondom nicht soo geil für ihn anfühlt wie ohne... also nicht besonders Gefühlsecht 

0

100 % gibt es auch bei der pille nicht ,schon garnicht 1000%


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von helpingyou
29.11.2015, 01:01

Aber verhindert die pille nicht den eisprung oder so ? Und dort wo kein ei ist kann doch auch nichts entstehen oder ? 

0

Ne er sollte noch nen Kondom über den Lümmel ziehen dann haste deine 1000% zwar immer noch nicht erreicht aber es ist schon sicherer, als ohne 😃 viel spaß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, KEIN Verhütungsmittel schützt zu 100%.. Die Pille ist zwar das sicherste, aber auch davon kann man schwanger werden. Wer sich also unsicher ist, sollte sicherheitshalber doppelt verhüten.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Philinikus
29.11.2015, 08:47

Das sicherste Verhütungsmittel soll das Hormonimplantat sein. Es hat einen PI von 0,0-0,08 und die Pille einen von 0,1-0,8. LG

1
Kommentar von JustMe1999
29.11.2015, 08:50

Hab ich noch nie was von gehört, aber gut^^ schön, dass du mich eines besseren belehrt hast😉 dennoch vertrauen die meisten Frauen auf die Pille.

LG

0
Kommentar von Christianwarweg
29.11.2015, 08:52

Laut Pearl-Index ist die Kupferkette sicherer.

0

Was möchtest Du wissen?