Wie sicher ist die Pille bei korrekter Einnahme?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo Lena10000

Wenn man die Pille regelmäßig nimmt, nicht erbricht, keinen Durchfall hat und keine Medikamente nimmt die die Wirkung der Pille beeinträchtigen dann ist man auch in der Pillenpause, wenn sie nicht länger als 7 Tage dauert und sofort danach, zu 99,99% geschützt. Man ist auch bei Erbrechen und Durchfall weiterhin geschützt wenn man richtig reagiert und eine Pille nachnimmt.

Eine Schwangerschaft trotz Pille erfolgt in den allermeisten Fällen durch einen Einnahmefehler

Liebe Grüße HobbyTfz

dass Frauen trotz der Pille schwanger werden

Ich fürchte, da liegen eher Einnahmefehler vor oder eine Frau verträgt die Pille nicht.

Hab auch so einige Jahre nur mit Pille verhütet und wurde nie ungewollt schwanger.

Wenn eine Frau trotz Pille schwanger ist, kannst du ziemlich sicher sein, dass sie einen Einnahmefehler begangen hat bzw. ein Medikament genommen hat, welches die Wirkung der Pille abschwächt, die Pille wieder ausgebrochen hat oder sie durch Durchfall verloren hat. Ansonsten wird man nicht schwanger, wenn man die Pille nimmt, bzw. die Wahrscheinlichkeit ist extremst gering.

Ich habe zwanzig Jahre nur mit der Pille verhütet und bin nicht schwanger geworden.

wie sicher kann man sich mit der Pille fühlen?

Kommt auf Deine Einnahme an. Wenn Du sie verantwortungsbewusst einnimmst, keine Fehler machst und entsprechend handelst (falls Du wirklich mal einen Fehler machst), schützt sie zu 99,999999%. Da kann eigentlich nix schiefgehen, da dauerhaft der Eisprung unterdrückt wird.

LG Anuket

Pearl-Index

Der Pearl-Index (benannt nach dem amerikanischen Wissenschaftler Raymond Pearl) ist das Beurteilungsmaß für die Sicherheit von Verhütungsmitteln: je kleiner der Pearl-Index, desto sicherer die Verhütungsmethode. Wenden 100 Frauen ein Jahr lang das gleiche Verhütungsmittel an und treten in diesem Zeitraum drei Schwangerschaften auf, so beträgt der Pearl-Index 3. Ein Pearl Index von 0,1 besagt, dass eine von 1000 Frauen, die ein Jahr lang das gleiche Verhütungsmittel anwenden, schwanger wird.

Dabei sind die Angaben in der Literatur unterschiedlich. Herstellerstudien geben oftmals den Pearl-Index an, der sich auf die Verhütungssicherheit ohne Anwendungsfehler bezieht. Andere Angaben hingegen beziehen die Anwendungsfehler teilweise mit ein. Die Angaben zum Pearl-Index können daher nur einen Anhaltspunkt ohne Anspruch auf allgemeine Gültigkeit geben. Pearl-Index der einzelnen Verhütungsmethoden

Hormonspirale: 0,16
Pille: 0,1 – 0,9
Depotspritze: 0,3 – 0,88
Mini-Pille: 0,5 – 3
Vaginalring: 0,4 – 0,65
Verhütungspflaster: 0,72 – 0,9
Kupferspirale: 0,3 – 0,8
Hormonimplantat: 0 – 0,08 / siehe Kommentar 1
Basaltemperaturmethode: 0,8 – 3
Lea Contraceptivum: 2 – 3 / siehe Kommentar 2 und 3
Diaphragma: 1 – 20 / siehe Kommentar 3
Kondom: 2 – 12
Portiokappe: 6 / siehe Kommentar 3
Kondom für die Frau: 5 – 25
Chemische Verhütungsmittel: 3 – 21
Koitus interruptus: 4 – 18
Keine Verhütung: 85
Sterilisation der Frau: 0,2 – 0,3
Sterilisation des Mannes: 0,1
Kalendermethode: 9

Quelle: pro familia

Bella177 10.03.2014, 12:13

also: Von 1000 Frauen, die ein Jahr langmit Pille verhüteten, wurden 1-9 Frauen schwanger. Mit dem Kondom waren es zum Beispiel bei 1000 Frauen 20-120 Frauen und ohne Verhütung 850 von 1000 :) Also die Pille ist sehr sicher ;)

0

also ich habe einmal in einer zeitschrift gelesen das statistisch bei 1000 mal sex mit der pille 1e frau schwanger wird. wennman dann bedenkt das es in österreich 8,5 millionen menschen gibt und sagen wir wenig geschätzt 1 million davon pro tag sex kommt einem das schaudern haha :)

mir persönlich ist es noch nie passiert, jedoch gab es auch öfter mal das zittern weil die freundin drüber war (;

aber grundsätzlich sollte die pille sicher sein aber man mit dem kondom immer am sichersten dran (;

Bella177 10.03.2014, 12:07

Kondom ist unsicherer als Pille ;) Am besten ist natürlich beides und gegen sexuelle Krankheiten sowieso, aber nur mit Kondom werden 3 von 100 Frauen trotzdem schwanger ;)

1
Bella177 10.03.2014, 12:14
@Fabinator01

bei richtiger Verwendung des Kondoms? Ich denke ja, weil es auch abrutschen könnte oder reisen, also als fehler der hersteller ;)

0

ja man hört immer wieder das Frauen trotz Pille schwanger werden.. ich würde dafür unterschrieben das da immer etwas falsch gemacht wurde.. ( Einnahme von Medikamenten / Erbrechen / Durchfall/ Einnahmefehler ) oder oder oder. dir chance ein schwanger zu werden wenn alles korrekt läuft läuft ist geringer als die eines sechsers im Lotto.

Ich selbst habe 16 Jahre die Pille genommen-- ohne schwanger zu werden--

Wenn du die Pille korrekt&regelmäßig nimmst wirst du zu 99,5% nicht Schwanger.

Also besteht eine Chance von etwa 0,5% dass du trotz korrekter&regelmäßiger einnahme der Pille Schwanger wirst.

Also von 200 Frauen wird eine Frau (laut der Statistiken) Schwanger.

Was möchtest Du wissen?