Wie sicher ist das Benutzer-Verzeichnis von Windows?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn man denn PC mit einer LiveCD startet, kommt man an die Daten ran. Da wäre eine Verschlüsselung notwendig, wenn diese Daten so wichtig sind. Bei einigen Windows Versionen ist Bitlocker mit an Bord, meist bei den Versionen für Firmen. Für Bitlocker ist auch diese 100mb Partiton notwendig die immer erstellt wird.

Dabei sollte man immer Sicherungskopien von seinen Dateien  zu Hause haben.

http://unsicherheitsblog.de/windows-systempartition-verschluesseln-mit-diskcryptor/3523

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man die Platte in einen anderen PC hängt, ist das alles verwendbar.

Von einer echten Verschlüsselung kann man im Privatbereich aber nur abraten.

Schlüssel weg - Daten weg.

Besser private Daten auf eine externe 3.5" HDD speichern und die zuhause lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?