Wie sicher ist Avira Anti Virus Pro?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hab jetzt seit 2 1/2 Jahren die Gratis Avira version und noch nie ein Virus oder so gehabt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ChloeSLaurent
20.08.2016, 00:50

Ist vollkommen in Ordnung. Lass aber bitte zu deiner eigenen Sicherheit in Vollendung "Malwarebytes Antimalware" mal drüber laufen. Bringt zusätzliche Sicherheit.

Geh bestenfalls über "Chip.de" und nimm die manuelle Installation, nicht den Chip-Downloader.

Bei Fragen antwortet der Kommentarschreiber umgehend!!!

0

AVIRA ist eines der bekanntesten Antivirenprogramme, die auch für Sicherheit stehen.

Erfahrungsgemäß ist es aber manchmal von Vorteil, ein unabhängiges Antimalware-Tool auszuführen.

Jedes Antivirenprogramm hat unabhängig von bestimmten Einstellungen und Erkennungsparametern eine eigene "Erkennungsrate".

Es kann - nicht MUSS - hilfreich sein, sich "Malwarebytes Antimalware" herunterzuladen und hin und wieder einen Extrascan durchzuführen.

Wichtig ist nämlich nicht nur, ein Antiviren - Programm drauf zu haben, sondern es auch zu nutzen, daß regelmäßige Scans, auch tiefgründige, tatsächlich durchgeführt werden.

Du kannst das beste AV-Programm der Welt haben, aber bei falschen Einstellungen oder falscher Anwendung etc. usw., nutzt es Dir gar nix. (...da hat man auch nie Viren, Trojaner, ...., usw. auf dem Rechner letztendlich)

Bei falscher Anwendung ist das beste AV-Programm ein Trugschluss!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt kein perfektes Antivirenprogramm. Jedes hat seine Stärken und Schwächen.

Hier auch mal ein paar Beispiele:

Was aber am wichtigsten ist, dass Sie Betriebssystem und alle installierten Programme aktuell halten, sprich Service Packs etc. Auch der Internet Explorer sollte aktuell gehalten werden, auch wenn Sie ihn nicht benutzen. Er ist ein wichtiger Systembestandteil, über den auch mehrere Programme im Hintergrund kommunizieren.

Beim aktuell halten der Programme helfen Ihnen die folgenden Programme:

Filehippo App Manager -> http://filehippo.com/de/

Secunia PSI -> http://www.flexerasoftware.com/enterprise/products/software-vulnerability-management/personal-software-inspector/.

Desweiteren kann ich Ihnen folgende Webseite empfehlen, um mehr über Computersicherheit zu erfahren -> http://www.iron-city.de/index.php/konzept/73-sicherheit-einfuehrung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich sage mal so es kommen immer bessere hack bzw. Viren raus. Aber auch die Schutzprogramme werden immer besser. Ich will sagen damit das man nie sicher ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kein Virenprogramm ist zu 100% sicher, aber habe als IT-ler schon oft Virenbefälle gesehen trotz Avira Antivirus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von iZombX
20.08.2016, 00:46

Naja mein Vater hat seit 17 Jahren Avira Pro und hatte nie irgendwelche Viren, ist das nicht ein Indiz dass Avira eines der guten Programme ist?

1

Ich hab Avira benutzt, muss sagen das es nicht schlecht ist.  Habe jetz aber eine bessere Kostenlose Software gefunden.            
Hast du schon von 360 Security gehört? Hat bei mir mehr Viren gefunden als Avira.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von iZombX
20.08.2016, 00:50

Ja aber ich habe jetzt Avira und das macht eigentlich was es soll, hab gestern einfach mal aus Spaß 10 Trojaner aufm System verteilt und dann gescannt und er hat 10 Trojaner gefunden und alle 10 konnten gelöscht werden, habe dann nochmal geschaut ob die weg waren und sie waren nicht mehr da

0
Kommentar von Hairgott
20.08.2016, 00:52

Ja, ist schön und gut. Aber wie gut waren die Trojaner.        
Und Avira braucht sehr viel Arbeitsspeicher.      
Schau dir echt mal 360 Security an! War 2015 in vielen Tests testsieger.

0

ich hatte es ne lange zeit selber auf meinen rechnern ,allerdings hat mich mächtig gestört, daß avira beim aktualisieren seiner dateien viel zu viel ressourcen in anspruch nahm und mir für die zeit immer den rechner in die knie gehen ließ.

habs dann runtergeworfen und benutze seitdem avast mit dem ich rundum zufrieden bin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dir sollte bewusst sein das ALLE Antivirensoftware ziemlich nutzlos sind, sobald ein neuer Virus mit neuer Signatur auftaucht. So eine Software kann dich IMMER NUR vor bereits BEKANNTEN schützen.

Und mal Hand aufs Herz. Es ist nicht komplex einen bekanntes Virus zu abzuändern, das dieser nicht mehr erkannt wird.

Antivirensoftware ist im Großen und Ganzen also nutzlos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von iZombX
20.08.2016, 00:54

die einzigen Webseiten die ich besuche sind YouTube, Google und Amazon, aber sonst bin ich nirgendwo wo ich mir ansatzweise einen Trojaner einfangen könnte

0
Kommentar von FragenRatgeber
23.08.2016, 08:45

Eine Erkennung nur durch Signatur ist schon lange nicht mehr ausreichend und die Antiviren Hersteller haben vor vielen vielen Jahren mit neuen Methoden darauf reagiert.

1

Es ist ok Spyhunter ist sicherer aber kann auch mit avira in Combi verwendet werden
Vorsicht vor locky ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von iZombX
20.08.2016, 00:47

Locky betrifft mich nicht weil ich meinen PC nur zum zocken und OBS+Sony Vegas Pro 13 benutze

0
Kommentar von Questfinder
20.08.2016, 00:51

Das war als scherz gedacht XD

0

Ich hatte Avira früher (vor ca. 2 Jahren) auch, da hat es einen Virus nicht erkannt, der mich fast meine wissenschaftliche Arbeit gekostet hätte.

Seither nehme ich den Schrott nie mehr, aber vielleicht ist es inzwischen besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von UnRunDeath
20.08.2016, 00:53

Kommt auch drauf an wie (alt/neu) der Virus war, jedes Antivirus Programm muss erst Updaten um die neusten Viren bekämpfen zu können. Deshalb muss man es auch immer auf den neusten Stand halten. 

Aber kein Virenprogramm der Welt kann alles abwehren. Es kommen imer neu Methoden etc

1

Was möchtest Du wissen?