Wie sich trauen Kondome zu kaufen im Supermarkt?

15 Antworten

Dieses Gefühl ist noch nach dem 10ten mal kaufen merkwuerdig. Mir ist es nicht peinlich an sich weil das vollkommen normal ist, aber mir sind die komischen und teilweise irritierten Blicke der Omis etwas unangenehm und dann fühl ich mich schon etwas seltsam, so als wuerde ich irgendwas verbotenes machen. :D Einmal wurde ich deshalb sogar angesprochen, seitdem gehe ich Omas beim Kondome kaufen aus dem Weg. Eine andere allerdings meinte dass es toll ist das wir Jungen Dinger ueberhaupt noch an Verhütung denken. Das fand ich echt cool😄Da gibt es große Unterschiede. Da manche Omas aber nicht sehr diskret einem böse Blicke zuwerfen versuche ich oft die Kondome unter anderen Einkaufsgegenständen zu verstecken. Einfach damit sie keine Angriffsflaeche haben. An der Kasse oder ähnliches ist mir das allerdings nicht peinlich. Und mit der Zeit wird es immer normaler als wenn man Waschmittel kauft😄

Ja, das ist vielleicht im ersten Moment etwas seltsam. Den Leuten im Laden ist das aber wohl egal bzw. freuen sie sich, dass da jemand verantwortungsvoll handelt.

Du kannst auch in die Apotheke gehen. Die Leute da unterliegen der Schweigepflicht, so dass nicht rumerzählt werden wird, dass du da Kondome gekauft hast.

Auch eine Möglichkeit: Guthabenkarte für z.B. Amazon kaufen und im Internet bestellen.

Wie auch immer, viel Spaß damit.

Wenns dir wirklich so unangenehm ist, dann kaufe nicht nur die Kondome sondern gleichzeitig auch noch was anderes , damit die Kondome nicht allein auf dem Kassenband liegen :D zB eine Zeitschrift etc.
aber wie die anderen schon geschrieben haben, das ist mittlerweile wirklich mit das normalste der Welt :D keine Angst ☝️

Was möchtest Du wissen?