Wie sich selbst in ambulante Klinik einweisen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Snake705,

ja, es wird alles wieder gut. Und das gehst Du jetzt bitte so an: wenn es ganz dringend ist, suchst Du bitte die Notfallambulanz eines Krankenhauses auf und sagst, dass Du starke Suicidgedanken hast. Dann müssen sie Dich aufnehmen bzw. in eine entsprechende Klinik überweisen. (Sobald Du Dich überzeugend von diesen Gedanken verabschiedet hast, darfst Du auch wieder nach draußen.)

Falls Du das nicht schaffst, rufst Du bitte die Tel-Nr. 112 an. Notfall Suicidgefahr - die sorgen dann schon für alles andere.

Ansonsten gehst Du bitte morgen als Notfall zu einem Arzt und schilderst ihm Deine Situation, mit der Bitte, Dich entsprechend in eine Klinik einzuweisen.

Alles Liebe und Gute für Dich

und eine Umarmung im Geiste

Buddhishi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Snake705
16.05.2016, 21:15

Danke für die aufbauenden worte. also Soicid Gedanken habe ich eigl. keine mehr. Also das war der grund für das erste mal damals. es ist nur so das ich mich nicht mehr so fühle das ich irgendwas noch schaffen kann da ich seit 3 Monaten eine wohnung suche schon. selbst bei meiner Schwerter finde ich keine ruhe mehr wegen ihren kindern. (völlig übertrieben laut)

0
Kommentar von Snake705
16.05.2016, 21:44

Ich versuche schon seit 3 Monaten eine eigene Wohnung zu finden. leider werde ich jedoch abgelehnt meist. und wenn nicht das sind die mieten zu teuer leider.

0
Kommentar von Snake705
16.05.2016, 21:52

Ich hatte das mit Aufenthalt schon hinter mir und bin traumatisiert seit dem. als Kind hat man mich einfach so da rein gesteckt. man hat mich nicht anhören wollen oder mich verstehen wollen. man hat einfach nur gemacht und es hatte niemanden interessiert wie ich mich fühle

0
Kommentar von Snake705
16.05.2016, 22:00

Ich habe jedoch davor angst das die mich so schnell nicht mehr raus lassen

0

Ambulante Klinik, damit meinst sicher eine psychiatrische Tagesklinik.
Du gehst morgen zu deinem Hausarzt, der wird wissen, wo die nächste ist. Dann lässt dir eine Überweisung mitgeben, denn die Tagesklinik hat meist eine Institutsambulanz dabei, fort einen Termin ausmachen. Denn lässt am besten deinen Hausarzt machen, geht schneller.
Dort sagst dann, was mit dir los und bittest um zeitnahe Aufnahme. Das kann recht schnell gehen.

Der Aufenthalt dauert in der Regel 6 Wochen, kann auch verlängert werden.
Wenn du selbst nicht hinkommst, werden die Fahrten von der Krankenkasse übernommen, aber das erzählen die dir dort alles.

Alles Gute für dich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Snake705
16.05.2016, 21:33

Danke, ich bin sogar gerade den Tränen nahe. zum einen weil ich an meine Frau denken muss und zum anderen weil ich hier etwas Unterstützung von euch bekomme. ehrlich gesagt ging ich schon davon aus das ich hier mir nur Sprüche rein ziehen muss da es doch einige gibt die es ignorieren wie andere sich fühlen.

0
Kommentar von huldave
16.05.2016, 21:41

ja, da hast recht, es gibt Menschen, die die Gefühle anderer ignorieren. aber es gibt auch die andere, die das nicht tun und zuhören und unterstützen. du hast dich getraut, hier deine Geschichte zu erzählen, du hast damit einen Schritt getan, dir selbst zu helfen. geh diesen Weg fur dich weiter, das ist die richtige Richtung. alles Gute für dich auf deinem weiteren weg

0
Kommentar von Snake705
16.05.2016, 21:50

danke. ich hoffe das ich es schaffen werde.

0
Kommentar von huldave
16.05.2016, 22:01

du schaffst das, Straucheln kann man immer mal auf seinen Weg, das ist keine Schande...... dann rufst die 112 an, auch dort bekommst du Hilfe glaub an dich, du bist es wert

0

Das wichtigste wäre jetzt erstmal, Vitamin B1 (50 mg) und den ganzen B-Komplex zu nehmen, dazu Magnesium, und dann noch Vitamin D3, ich vermute, Dein Pegel ist zu wenig.

Bevor der Körper nicht richtig tickt, hat alles andere an Maßnahmen keinen Sinn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Snake705
16.05.2016, 21:10

Mein Körper fühlt sich an, als sei ein Panzer drüber gefahren und wär mit dem rückwärts Gang nochmal zusätzlich zurück gefahren um es richtig zu machen.

0

Du selber kannst dich nicht einweisen. Dafür brauchst du einen Überweisungsschein Deines Arztes.

Desweiteren kannst du bei der Krankenkasse nachfragen wo es solche Plätze für ambulante Therapien gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Snake705
16.05.2016, 21:11

Ich werde morgen früh zu meiner Hausärztin gehen und mir die Überweisung holen. ich denke das sie mir eine nach kurzer Absprache eine geben wird.

0
Kommentar von Snake705
16.05.2016, 21:18

Das ist das was ich mir seit tagen denke Shadaya.

0
Kommentar von Snake705
16.05.2016, 21:43

Sie hat selber auch sehr sehr viel um die Ohren da unsere Beziehung tragisch begann. an sich steht sie zu mir. allerdings verlangt sie von mir das ich zu manch di gen einfach nichts sage. die sache ist die, das ihr anderer ex mit dem sie einen Sohn hat mein ehemaliger Stiefvater war. dieser hatte mich und meine Mutter vor 16 Jahren brutal zusammen geschlagen. aber auch sie und so ziemlich jede mit der er zusammen war. er ist der festen Behauptung das ich ein psychopath sei und ich würde den kindern ja auch nicht gut tun. am Samstag als ich bei ihr war, sagte mir ihr Sohn sogar noch das er mich total mag und ich echt cool bin da ich auch meine versprechen halte und mir keine 100 Jahre Zeit damit lasse. der Sohn ist 10 Jahre alt und freut sich immer wenn er mich sieht. er zockt mit mir unheimlich gern minecraft auf der xbox und findet meine Ideen meist auch ziemlich gut. er fragt mich Viel und hört mir auch viel zu. er versteht auch meine Späße die ich mit ihn mache also kurz er kann mich ziemlich gut leiden. ihre Tochter mag mich auch ziemlich sehr. der andere ex von ihr mit dem sie zuletzt zusammen war stalkt sie und macht sie systematisch fertig. sie geht arbeiten und aber bekommt nebenbei dennoch ALG 2. sie wurde von 4 verschiedenen Personen beim Amt angeschwärtzt da ich ja bei ihr wohnen würde was aber nicht stimmt.

0
Kommentar von Snake705
16.05.2016, 21:53

Das sie die frau ist die ich seit 14 jahren kenne und die ich liebe. ich weiß das auch sie mich liebt. allerdings zzt. gibt es das tief und wir halten einander fest.

0

Was möchtest Du wissen?