Wie setzten sich Kalorien zusammen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kalorien setzen sich durch die Nährstoffe und Inhalte des Lebensmittels zusammen, also hat zum Beispiel ein Gramm Fett 9 Kcal. Ein Gramm Eiweiß und auch Kohlehydrate haben 4,1 Kcal / 1g.
Hat nun dein essen, sagen wir mal 5 Gramm Fett, 5 Gramm Eiweiß und 5 Gramm KH, dann hat dein essen ca 80 kcal.

1 g Eiweiß liefert 4,1 kcal.

1 g Kohlenhydrate liefert 4,1 kcal.

1 g Fett liefert 9,3 kcal.

1 g Alkohol liefert 7,1 kcal.

So setzt sich das zusammen.

Die täglich empfohlenen Mengen sind hier und da unterschiedlich aber die Angaben der deutschen Gesellschaft für Ernährung liegen bei:

30% Fett

15% Eiweiß

55% Kohlenhydrate

Saphyrox 17.01.2017, 17:19

Aber wieso decke ich dann meinen Tagesbedarf von Fett, Zucker und kcal mit unterschiedlichen Mengen an Schockoriegeln?

0
Winterdrache 17.01.2017, 17:52
@Saphyrox

Weil der Anteil an Fett und Zucker im Riegel nicht dem Anteil entspricht, der für den Körper empfohlen wird. Wären im Riegel 55% Zucker (Kohelnhydrate) und 30% Fett würdest du mit gleicher Menge an Riegeln beides decken. Die kcal kannst du damit nicht gleichsetzen, da diese sich ja aus Fett, Kohlenhydrate UND Eiweiß zusammensetzen. Wenn du also mit dem genannten Beispeilriegel Zucker und Fett abgedeckt hast, hättest du 85% der täglichen kcal.

0

Was möchtest Du wissen?