Wie setzte ich eine Melodie als Klaviersatz aus?

1 Antwort

Also hast du eine Melodie gegeben und musst Akkorde dazu bilden?

Wenn dem so ist dann gibt es natürlich dutzende Möglichkeiten die Melodie zu harmonisieren.

Wenn es ganz simpel angehen will dann schau welcher Ton grade in der Melodie ist und bilde einen Akkord dazu, der denselben Ton beinhaltet. Wenn also z. B. F in der Melodie ist, kannst du z. B. d-Moll, B-Dur/Moll oder ganz einfach F-Dur benutzen.

Das klappt natürlich nicht immer und klingt nicht immer schön. Wichtig dabei ist, dass du grundlegend erstmal Akkorde benutzt, die im selben Tonleiter wie die Melodie sind, dann kannst du herumprobieren was sich besser anhört. Natürlich musst du nicht ausschließlich tonale Akkorde benutzen (siehe Jazz-Reharmonisationen).

Im Grunde genommen gibt es heutzutage keine Regeln mehr, was als nächstes kommt. Du kannst im Prinzip alles machen was du willst. Wenn ich die Aufgabe hätte eine Melodie zu harmonisieren würde ich mir sehr sehr viel Freiraum lassen und das als nächstes machen, was man am wenigsten erwartet.

okay Alles klar , danke! Ausprobieren was sich besser anhört kann ich nicht! Ich muss das nämlich für eine Klausur können wo der erste Melodieton und der erste Basston einfach angegeben ist und ich dann weiterschreiben soll

0

Was möchtest Du wissen?