Wie setzte ich die freihaltung des Fluchtweges (Hausflur) gegenüber einem Mieter durch?

2 Antworten

Die Feuerwehr sollte denen mal eindriglich nahe treten . Ansonsten ist das totale Mißachten ihrer Aufforderungen ein Kündigungsgrund .


zumindest so lange sich die Mitbewohner dadurch nicht erheblich belästigt fühlen (Az.: 63 S

er dient schließlich im Notfall als Rettungsweg. Ein Durchgang von etwa einem Meter muss normalerweise gewährleistet sein.

Normalerweise ist es laut Mieterbund Eltern nicht zuzumuten, den Kinderwagen ständig mehrere Stockwerke hoch in die Wohnung zu schleppen, wenn es sonst keine Abstellmöglichkeiten im Haus gibt.

So steht es in dem Zeitungsbericht.

Es gibt eine andere Abstellmöglichkeit.

Es ist nur ein Stockwerk und nicht mehrere.

0
@spoerk

Erstens können Rollatoren zusammengeklappt abgestellt werden. Ebenso ist ein Buggy zusammenklappbar.

Wo ein Wille ist, ist ein Weg.

ICH hätte niemals meine Kinderwagen im Keller oder ausserhalb des Hauses abgestellt. Ebensowenig hätte ich ihn die Treppe hochgetragen.

Bin ich froh, dass ich in der DDR gelebt habe, wo es solche Vorschriften und Vermieter nicht gab.

0

1 Stromzähler für 2 Wohnungen?

Hallo ihr Lieben, Ich brauche dringend einen Rat von euch. Mein Problem ist folgendes: Ich wohne seit August in dieser Wohnung . Meine Wohnung liegt im ersten Stock und es gibt noch eine Wohnung im Erdgeschoss. Ich habe nicht gewusst , dass ich für die beide Wohungen den Ström zahlen muss. Der Vermieter hat mir gar nichts gesagt, wie die Situation ist. Es gibt einen Strömzahler und einen Zwischenstromzähler im Erdgeschoss an den andre Mieter. Am Anfang wir haben diese abgelesen , notiert. Dann am 1 August hat den Vermieter den Strömanbieter angerufen , (an unsere Stelle , ohne das wir zu wissen), und einen montaliche Betrag in höher von 120 € . Wir sind am 7 August umgezogen , aber wir haben den Mietvertrag für 1 August unterschreiben. Dann haben wir den Strömanbieter angerufen, um den monatlichen Betrag zu ändern , für 90€. Vor 2 Tagen haben wir erfahren, dass wir für die beide den Ström bezahlen und den Vertrag ist auf unsere Name. 1. Der Vermieter hat uns gar nichts gesagt. Wir haben es gerechnet , und habem bemekrt , dass unsere Montaltliche Rate zu viel ist , und wollten weniger zu bezahlen. 2. Der Vermieter macht jetzt ein groẞes Theater und sagte , dass er uns gesagt hat. Und das ist nicht sein Problem , ich muss mich mit dem andrem Mieter einigen um den Ström zu bezahlen. Bis jetzt habe ich nur 400 kw benutzt und den andre 1200 kw. Wenn ich das wusste, würde ich nicht für andre Person den Ström bezahlen . Das ist logisch .. Und ich stelle mir noch eine frage vor, bis ich dort umgezogen bin , weiẞ ich nicht wie den andren Mieter den Ström bezhalt hat, weil er keine Strömvertrag hat.. und warum ist den Strömvertrag nicht auf seine Name , weil er schon lange hier wohnt. Jetzt muss ich mit dem Mieter reden und ich will die ganze Summe, die auf meine Name steht bis endes des Jahr zu zahlen. Meine Frage ist, wenn der Mieter das nicht will, wie soll ich weiter machen, das Problem zu lösen? Ich bedanke mich im Voraus

...zur Frage

WLAN schwankt sehr stark, bereits alle probiert, was tun?

Guten Tag

Ich hatte seit einem Jahr eine DSL16.000 Leitung bei Vodafone mit der EasyBox904 was relativ einwandfrei funktionierte. Letzte Woche habe ich aufgerüstet und zu 50.000 VDSL umstellen lassen mit dem entsprechend neuen Router (EasyBox804). Er unterstützt beide WLAN Frequenzen also 2,4Ghz und 5Ghz, also auch n und ac.

Nun zu meinem Problem, wir haben zwei getrennte Wohnungen im selben Haus. Die eine im Erdgeschoss die andere im 1.Stock. Der Router steht im Erdgeschoss und mein Computer mit dem ich ins Internet muss steht in meinem Zimmer im 1.Stock. Leider gibt es hier im ersten stock keinen DSL Anschluss. Ihr werdet jetzt sagen das es klar ist dass das WLAN Signal nicht so stark ist aber komischerweise schwankt es auch extrem unmittelbar neben dem Router mit zum Beispiel meinem Handy. Ich war gestern Abend auf Steam und habe mir ein Spiel runtergeladen, mal lud es mit 5mb/s und mal dann einfach mit 30kb/s. Leider ist das schwache Signal viel häufiger als das Starke.

Ich möchte einfach wissen woran genau das liegen könnte dass das WLAN trotz neuen und besserem Router schlechter geworden ist als es vorher war und warum es trotz unmittelbarer Nähe zum Router kein konstantes Signal gibt.

Ein schlimmes Problem ist auch das wir nur Mieter sind und ich somit nicht in den Boden bohren kann um ein LAN-Kabel zu legen. Powerline hat auch nicht funktioniert also muss ich bei WLAN bleiben.

Ich habe auch einen freien Kanal eingestellt der bei der App WIFI Analyzer eine volle Sterne Bewertung hat

Ich kann auf meinem Computer auch kein 5Ghz WLAN verwenden da sonst die Signalstärke zu schwach ist denn er ist ziemlich weit weg vom Router.

Ich habe das ganze Internet durchforstet und alles ausprobiert und das ohne Erfolg....

Bitte um hilfe:(

...zur Frage

Mieter haben Haus im ganz ungepflegten Zustand übergeben

Hallo,

wir hatten vor ca. 14 Tagen die Übergabe unseres vermieteten EFH .Die Mieter haben am letzten Tag ( 31.) das Haus übergeben und uns traf fast der Schlag bei der Besichtigung .

Die Mieter haben fast 8 Jahre darin gewohnt. Da wir ziemlich weit entfernt wohnen, haben wir in den Jahren nur 1 x das Haus von innen gesehen. Da wohnten sie gerade 1 Jahr dort und alles war o.k.

Das haus ist total von innen in einem ungepflegtem Zustand .Die Kellerfenster wurden nie geputzt und die Fensterschächte sind total mit Dreck und Spinnweben übersät .

Heizkörper total dick verdreckst . Vor 2 Jahren haben wir neue Fenster einbauen lassen auch die sind noch nie geputzt worden .Die Rahmen sind total von innen verdreckst . Der ganze Hausflur und unter den Treppen dick mit Spinnweben . Die Haustüre aus Holz wurde von innen nach aussen durchbohrt um ein Zusatzsicherheitsschloss ein zu bauen.Türe ist total zerkratzt und verdreckst . Eine Glasscheibe im Keller ist zerbrochen. In jedem Zimmer Spinnweben . Renoviert wurde in den fast 8 Jahren noch nie . Das ist unverkennbar . Und von dem Garten möchte ich erst garnicht reden ........Kaution von 3 Monatsmieten haben wir .Die wollten sie sofort zurück haben.

Wir möchten das Haus verkaufen und der Makler meint in diesem Zustand eine Wertminderung von ca. 30.000 €

Die Mieter behaupten sie hätten das Haus damals in diesem Zustand übernommen . Was keines stimmt. Nur ich stelle mir dann die Frage ob man so viel Jahre in solch einem Dreck leben möchte ? und warum sie solch ein verdreckstes Haus gemietet haben ?

Wie gehen wir mit der Kaution um ? Das Haus muß auf jedem Fall gesäubert werden , so zum Verkauf anbieten geht gar nicht .

Es befinden sie auch Stock und Schimmelflecken in den Kellerräumen .Alles muss beseitigt werden.

Können wir die Kosten hier von der KAUTION abziehen ?

Die Mieter haben 3 kleine Kinder die in einem unsauberen Kinderzimmer gelebt haben .Die Mutter ist sogar Grundschullehrerin .

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?