Wie setze ich in einem Satz die Fragezeichen richtig?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das hat etwas mit der Betonung, bzw. Geschwindigkeit, mit der die beiden Fragen aufeinander folgen, zu tun.

Was ist passiert, bist du hingefallen? - Das "was ist passiert" ist hier eine rhetorische Frage, auf die keine Antwort erwartet wird. Der Sprecher lässt dem Gefragten keine Zeit zum Antworten.

Was ist passiert? Bist du hingefallen? - Der Frager stellt zuerst die erste Frage, erhält keine Antwort, präzisiert seine Frage. Zwischen beiden Fragen wird eine Pause gemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beides ist richtig.
Wenn der, der die Frage stellt, beide Fragen besonders betont, würde ich die zweite Variante mit den zwei Fragezeichen nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannst beide Varianten schreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beides ist richtig, es ist immer eine Frage der Betonung und des Ausdrucks

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das geht beides.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst beides nehmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geht beides.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?