Wie setze ich bei einem Linux V-Server einen Mailserver auf?

4 Antworten

Ein Mailserver ist NICHT einfach! Da solltest du dir vorher unbedingt mal ein paar Wochen Grundlagen erarbeiten.. 

Ansonsten kannst du ja mal nach Dovecot und Postfix googlen und dich da mal einlesen ;)

Dank Plesk hat das jetzt alles geklappt, muss den Server jetzt nur noch sicher machen

0
@biolaxy

Und dank Plesk wirst du das nie wirklich hinbekommen, da du Quellgeschlossene Software hast und nie wissen wirst ob und wann Sicherheitslücken in Plesk gepatcht werden bzw. ob nicht schon eine Hintertür besteht. Du weißt auch nicht wo du überhaupt anfangen könntest, denn du weißt nicht wie Plesk was eingestellt hat.

Ich hab das auch alles hinbekommen, ohne Plesk. Das war dann auch wirklich halbwegs sicher im Endeffekt (Wenn man täglich auf Updates checkt). Deswegen ist auch kein einziger der ein Programm mit grafischer Oberfläche bedienen muss (Wie Plesk) in dieser Branche angestellt, die arbeiten alle mit der Konsole.

Vorallem wenn du dich in den Serverbereich wagen willst würd ich auf keinen Fall mit Grafischen Oberflächen arbeiten, sowas hast du nämlich bei 99,999999999% der Server überhaupt nicht.

0

https://samhobbs.co.uk/raspberry-pi-email-server

Schritt 1 + 2 reichen, wenn du nur ein eigenen SMTP Client (Thunderbird/Outlook usw) nutzen möchtest. Unter Ubuntu 16.4 LTS habe ich es auch schon getestet.

Die Tipps von den anderen sollten auch berücksichtigt werden.

Welche Distribution hast Du denn? Und welche Vorkenntnisse im Betrieb eines Servers? Und hast Du schon passende Domains und diese konnektiert?

Also ich habe einen Kompletten Linux Server mit Vollzugriff auf alles, eine .de-Domain ist schon im
Auftrag. Große vorkenntnisse habe ich mit so einem Server eher nicht.

0
@biolaxy

Unter Distribution versteht man nicht "Linux". Auf dem Linux-Kernel (Sowas wie das Grundgerüst) basieren nämlich so ziemlich alle bzw. der großteil der Linux-Distributionen wie z.b. Ubuntu, Debian usw.

0
@biolaxy

Auf Grund deiner unvollständigen Antwort und deiner fehlenden Kenntnisse würde ich dir raten dein Vorhaben erstmal lokal zu testen und Erfahrung zu sammeln bevor Du das auf einem öffentlichen Server machst. Bei der Konfiguration von Mailservern kann man einige Fehler machen durch die man einen Server auch schnell wieder abgeben kann (bzw. der einem abgenommen wird).

2

Ja ich weis was distributionen sind, aber ich wollt keine falsche ubuntuversion sagen, ich weis nicht genau, könnte 16.4 sein, aber bevor ich was falsches gesagt hätte hab ich halt linux gesagt

0

Was möchtest Du wissen?