Wie seriös ist ein IQ-Test?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ein professioneller IQ-Test ist sehr sorgfältig und sehr aufwändig konstruiert, muss dann aber auch von einem geschulten Psychologen durchgeführt und interpretiert werden. Es sei denn, es handelt sich um einen Gruppentest, den kann man auch von einer geschulten HIlfskraft machen lassen. Aber nicht die Auswertung und vor allem nicht die Interpretation.

Ich halte übrigens nichts davon, den IQ zu nennen. Das tu ich nie. Höchstens in Gutachten. Der IQ wird von Laien immer falsch verstanden und völlig überschätzt. NIcht der IQ ist wichtig, sondern die Ergebnisse der einzelnen Untertests und ihr Verhältnis zueinander. Und die VErhaltensbeobachtung während des Tests.
Ich mache mir übrigens auch nur selten die Mühe, den IQ auszurechnen. Da eben seine Aussagekraft sehr begrenzt ist.

Ich halte es fast für einen Kunstfehler, einem Klienten den IQ zu nennen, erkläre das dann aber auch. Und das wird eigentlich dann auch immer verstanden. Ich gebe mir allerdings immer die Mühe, die Intelligenzleistungen zu erklären. Also: wo liegen die Stärken,wo die Schwächen.
Es kommt immer mal wieder vor, dass Leute einen Test machen wollen, um ihren IQ zu erfahren. Das lehne ich fast immer ab.

Es kommt immer auf die Frage an: wie ist der IQ zustande gekommen. Zum Bespiel kann der IQ von 115 bei Max eine völlig andere Intelligenzbeschreibung sein als der IQ von 115 bei Moritz.

Von daher verleitet mich ein IQ Wert eher zum Gähnen.

Woher ich das weiß:
Studium / Ausbildung
58

Nachtrag: es kommt durchaus auch vor, dass ich einen Test mit einem Probanden abbreche. Wenn ich merke, dass er z.B. extreme Angst hat, wird das Testergebnis dadurch verfälscht und lässt keine Aussage zu. Wenn der Proband unmotiviert ist, gelangweilt, trotzig oder auch krank ist, ebenfalls. DArum ist es so wichtig, dass man den Probanden gut beobachtet und in der Lage ist, den TEst so durchzuführen, dass er/sie keine Angst hat - oder jedenfalls wenig.

0
16

Sagst du ihnen wenigstens in welchem Bereich Sie sind (durchschnittlich, überdurchschnittlich unterdurchschnittlich)?

0
58
@DerFranzos

Natürlich. Ich erkläre die Intelligenzstruktur immer sehr gründlich. Aber ich nenne keine Zahlen. Die sind uninteressant.

0
16
@Dahika

Stimmt schon.

Ich finde zum Beispiel das der IQ bei autistischen Menschen unterschätzt wird (>130 im sprachlichen Bereich und <100 in logischen Denkvermögen). Gesamt IQ: 115 (oberer Bereich des Durchschnitts).

0

Nicht wirklich.

Laut Psychologen hatte ich schon Werte von <100 und >130.

In der Schule war ich grottig. Erst als ein Referendar an unserer Schule kam u. meine kognitive Differenz erkannte (hohe visuelle, logische Fähigkeiten) wurde ich Klassenbester.

Nachdem er ging, vielen meine Noten wieder in den Keller u. ich wurde wieder missverstanden.

Diese Tests sagen wenig aus.

Auf so einen test beim Psychologen kannst du jedenfalls mehr wert legen, als bei einem 0815-test den du aus dem Netz gefischt hast.

Seriöser IQ Test

Aloha, kennt jemand von euch einen seriösen IQ Test im Internet? Ich weiß nämlich nicht, welches Ergebnis jetzt stimmt. Ich habe schon mehrere gemacht und das Ergebnis variierte immer mit ca 30 IQ Punkten Unterschied.. Lg H4ter

...zur Frage

IQ Test machen als Jugendliche?

Hallo, Ich bin jetzt 14, fast 15 und mir wurde von einigen Psychologen gesagt, dass ich mir überlegen soll einen IQ Test zu machen. Hat jemand von euch schon einen gemacht? Was muss man da machen? Was kommt da raus?

...zur Frage

Ich habe einen IQ Test gemacht und 132 , was bedeutet das ?

Ich habe bei einen Psychologen einen IQ Test machen lassen und raus kam ein Ergebnis von 132 , was bedeutet dies genau ?

...zur Frage

Kann man einen IQ-Test beim Psychologen machen lassen?

Meine Freundin hat mir heute erzäht, dass sie mal einen IQ-Test bei einem Psychologen gemacht hat. Sie meinte auch, dass das in manchen Fällen die Krankenkasse zahlen würde. Stimmt das? Und wie viel würde man für so einen Test als Privatperson zahen? Danke im Vorraus! :)

...zur Frage

IQ- Test Online von Südeutsche gut?

hab gerade ein IQ test bei sueddeutsche gemacht und mein iq ist laut dem Test 104

glaubt ihr das Ergebnis zu hoch ist weil nur Unintelligente Menschen den Test machen oder zu niedrig da überdeutlich viele kluge Menschen den Test machen.

Ich weis leider nicht meinen echten IQ , aber ich denke das an so einen ausführlichen test was drann seien muss und will auch kein echten machen, weil die zu teuer sind.

Welche Erfahrung damit

...zur Frage

Ergebnis bei Süddeutsche Zeitung IQ-Test?

Hallo, Ich habe noch keinen professionellen IQ-Test absolviert, aber ich würde trotzdem gerne wissen, wie hoch mein IQ ist. Also habe ich mich im Internet auf die Suche nach einem ausgiebigen Test gemacht und bin auf den der Süddeutschen Zeitung gestoßen. Ich habe die Zeitvorgaben eingehalten, war ungestört und konzentriert und habe keine Hilfsmittel verwendet. Ich bin mir darüber bewusst, dass Online-IQ-Tests meistens nicht aussagekräftig sind und dass ich für einen wahren Wert einen Test bei einem Psychologen machen sollte. Solche Tests ergeben meistens einen höheren Wert als den tatsächlichen, aber dieser Test ist anders. Meine Freundin, die auch aufs Gymnasium geht, hatte einen Wert von 86. Das ist etwas zu niedrig, denke ich. Aber mich würde teotzdem interessieren, wie stark mein erzielter Wert vom tatsächlichen Wert abweicht. Hat jemand von euch einen echten IQ-Test und den Test der Süddeutschen Zeitung absolviert und könnte mir daher AUS ERFAHRUNG die Werte bzw. die Abweichung sagen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?