Wie sendet man den großen Publishern seine Videospiele?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die haben eigene Spiele- Entwickler und werden sicher keine 'fremd' Software übernehmen.

Noch dazu gehört noch weit mehr Katgorien für die Software von Grafiker, über Gamedisigner, Leveldisigner, Programmierer,...

Du siehst, die Liste ist sehr lang und damit die Ansprüche entsprechend gross.

Ein Unternehmen wie Ubisoft, oder Blizzard- Entertainment wird Keine Fremdsoftware auch nur anschauen, wenn es um 'übernahme' dieser geht.

Wenn der Publisher in einer Videospielreihe Profit sieht, bietet der Publisher dem Entwickler seinen Dienst an die Spiele zu vermarkten/veröffentlichen/verkaufen, da der Publisher eine viel weitere Reichweite hat als der Entwickler selbst. Ist meistens der Fall wenn es sich um kleine Konzerne handelt. 

Was möchtest Du wissen?