Wie selten kommt es vor das eine Schwangerschaft unbemerkt bleibt?

12 Antworten

Recht selten. Das hat oft etwas mit Verdrängung zu tun.

Die Kindsbewegungen bezieht man beispielsweise auf Darmprobleme/Blähungen... Die Gewichtszunahme bezieht man auf sein Essverhalten...

Es kann auch mal sein, dass der Babybauch nach innen wächst.

Die Frauen, die unregelmäßige Zyklen haben, trifft es deutlich häufiger. Da fällt es nicht so auf, wenn die Periode mal ein paar Monate ausbleibt.

Auch bei adipösen Frauen fällt ein wachsender Bauch weniger auf.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Es ist sicher selten, aber bei meiner Kollegin war es so. Man hat es erst im 6. Monat festgestellt. Sie war ohnhin etwas molliger und hatte stets Probleme mit ihrer Regel und hatte befürchtet, dass sie krank sei. Das Baby kam dann ungeplant, war aber umso willkommener. :-)

Selten, aber doch so oft das glaube ich jeder einen Fall kennt, bei dem es so passiert ist.. eine Bekannte von mir dachte es wäre ihr Blinddarm und tada, Neele ist jetzt 12 Jahre alt 😂

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Bin Physiotherapeutin

Eher selten. Viel hängt da meist auch mit dem Wunsch der Mutter zusammen die ganze Sache zu verdrängen, dass sie es nicht wahrhaben will etc.

Doch ja, per se kann es durchaus sein, dass jemand, der es nur genug will und sich gar nicht darauf einlassen möchte, dass die Option besteht schwanger zu sein, davon 'überrascht' wird, dass er ein Kind bekommt.

Das ist schon sehr selten. In der Regel merkt eine Frau ja, wenn sie zunimmt und ihre periode ausbleibt.

stimmt, ich passe sowieso sehr auf und wenn ich etwas neues bemerke was ich vorher nicht hatte, mache ich einen test obwohl ich weiss das es nicht sein kann wenn ich korrekt verhüte

0

Was möchtest Du wissen?