Wie seid ihr eure Mittelohrentzündung losgeworden?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Und wieso geht man damit zum Hausarzt?

Jeder Arzt muss Schmerzpatienten annehmen und zwischen schieben.Da würde ich morgen zum HNO Arzt gehen.... das auch so sagen und sich solange in den Warteraum setzen bis du dran kommst.

Sowas geht gar nicht!

mariaohnejosef 30.08.2015, 15:45

Am Dienstag fangen bei uns die neuen Auszubildenden an und meine Arbeitskollegin wird morgen operiert. Da kann ich im Moment nicht fehlen!

Sollte sich mein Zustand jedoch verschlechtern, wird mir wohl nichts anders übrig bleiben als zu hoffen, dass die neuen Auszubildenden alle WhatsApp und ich beim Arzt Empfang habe ...

Trotzdem Danke!

0
mariaohnejosef 23.09.2015, 19:01

Von wegen Mittelohrentzündung (haben nur drei unabhängige Ärzte diagnostiziert): Spätfolgen eines Schleudertraumas!

0
oxygenium 24.09.2015, 14:11
@mariaohnejosef

Oha du arme.Mal wieder zu spät erkannt.

Gute Besserung und Danke für den Stern ;-)

0

Mein damaliger Kinderarzt hatte eine etwas pragmatischere Lösung: Kaugummi kauen - es hat auf jeden Fall geholfen! 

mariaohnejosef 30.08.2015, 15:41

Kaugummi kauen?

Halte ich für eine äußert gesunde Alternative zu all den Chemiekeulen! Werde gleich mal losfahren und mir Kaugummi organisieren.

Danke, für den Tipp!

0

Hatte noch nie eine :-) gute Besserung

Was möchtest Du wissen?