Wie seht ihr solche Aussagen von einer Person?

9 Antworten

Sprich doch mit der Person darüber wie sie das und warum sie das meint. Sag einfach, dass es verstehen willst.

Sammele die Gesprächsinhalte und dann erst mach dir ein Bild davon. Hier kann dir das niemand konkret beantworten, denn wir kennen weder dich noch die Person und auch nicht wie ihr sonst miteinander umgeht oder gar den konkreten Hintergrund der Geschehnisse aus denen heraus es zu solchen Aussagen kommt.

Regel Nummer eins: Hast du ein Thema mit irgendwem - klär es klar und gründlich mit eben dem!

Klingt so, als hätte er/sie/es etwas total aufopfernedes für dich getan und fordert dafür irgendeine Genugtuung in Form von Dankbarkeit, Revanche etc.

Ein typischer Fall von Fake-people, die meinen, sämtliche Handlungen gegenseitig aufzurechnen. Das ist genau so wie " ich hab dir doch damals bei.......geholfen. Jetzt hilf du mir bei.....".

Schwach, ganz schwach.

siehst du die zweite aussage mit dem:

Das hätte dir was deuten müssen...

auch kindisch?

0
@timber77

Das kann ich dir nicht sagen, weil ich jetzt nicht weiß, worum es geht. Aber generell finde ich es irgendwie daneben, von jemaden irgendwelche Gefühle einzufordern. "Ich mach das jetzt für dich und wenn dann nicht die gewünschte Reaktion kommt, lass ich es."...Etwas fragwürdig.

1
@Jensek81

wie siehst du dann so aussagen.

Dir zu liebe würde ich den Film mitanschauen.

hat das nicht auch schon wieder so eine komische Art. irgendwie habe ich dabei ein Unwohlsein, wenn das jemand zu mir sagt oder?

0
@timber77

ja, ist nicht unbedingt die feine englische Art. Entweder man lässt es "still leidend über sich ergehen" oder man lässt es halt.

1
@Jensek81

Wie siehst du dann so Aussagen die zwar irgendwie was vermitteln wollen, wie sich jemand fühlt aber die nie ihre Gefühle wirklich sagen und zeigen?

Anstatt zu sagen das man jemand liebt oder nicht, fragt man: Was ist das zwischen uns?

Anstatt zu sagen, dass man sehr enttäuscht ist und sich gefreut hat, sagt man: Das hätte dir was bedeuten müsse, weil das mache ich nicht bei jedem.

0
@timber77

Das sind Psychospiele. Kann man machen, muss aber nicht unbedingt sein

0

Emotionale Erpressung.

Stehen auch Erwachsene noch oft genug drauf.

Was es nicht besser macht.

Findest du beide Aussagen kindisch oder nur die erste und die zweite nicht.

Wobei die zweite irgendwie wie Schuldgefühle mache wirkt

Können solche Menschenh nicht über ihre Gefühle sprechen?

0

Warum werden AfD-Politiker für Aussagen, die Helmut Schmidt getätigt hat, als fremdenfeindlich und rassistisch bezeichnet?

https://youtu.be/mftJZ12Z4qE

In diesem Interview seht Ihr ein paar Aussagen von Helmut Schmidt, für die man heute als AfD-Politiker als fremdenfeindlich bezeichnet werden würde. Was hat sich seitdem geändert?

...zur Frage

Wieso haben einige Männer eine Abneigung gegen das Lecken?

Kenne einige, die meinen, sie würden nicht lecken wollen aus dem Grund, dass es ihnen nichts bringen würde. An Männer, die es auch nicht mögen, seht ihr das auch so?

...zur Frage

Autisten und Musikinstrumente

Hallo eine Frage noch: können Autisten durch Musikinstrumente ihre Gefühle besser zum Ausdruck bringen?! Ich bin Asperger-Autist und ich spiele Gitarre und mit der Gitarre kann ich meine Gefühle und Emotionen besser ausdrücken als mit Worten. Aber ist das generell im Autismusspektrum so?!

LG!

...zur Frage

Was bedeuten diese Gefühle wenn eine Person die man mag, fehlt?

Wenn man eine Person mag und die Person fehlt (z.B. nicht in der Schule war) und man das Gefühl hat als würde man Steine im Herz oder in der Brust haben. Und sich so komisch, anderster fühlt weil die Person nicht da ist. Was bedeutet das (Gefühl)?

...zur Frage

Was bedeutes es wenn eine gute Freundin mit einen Klaps auf den Hintern gibt?

Gestern hat mir eine gute Freundin einfach so auf den Po geklapst. Jetzt wollte ich wissen was dass bedeuten kann oder was sie damit zum Ausdruck bringen wollte. Frohes neues! :)

...zur Frage

Ist diese Aussage ein Ausdruck von Neid?

Ich möchte dass niemand in meiner Umgebung mich beneidet und halte mich mit Details aus meinem erfolgreiche Berufsleben zurück. Trotzdem fragen mich Freunde manchmal nach Kleinigkeiten zu meinem Beruf aus und Antworten (manchmal auch Kopfschüttelnd) "Oh man, du hast'n leben" oder " hast du ein Glück".

Ist das eine Aussage von Neid ? Ich hatte nämlich kein Glück und möchte nicht das jemand meine Leistung mit solchen Aussagen schmälert und/oder mich beneidet.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?