Wie seht ihr Deutschen die Flüchtlinge aktuell, wie verhalten sie sich bei euch in der Gegend?

21 Antworten

Also bei uns gibt es auch mehrere Flüchtlingsheime in der Nähe und ich habe durch meinen Sportverein auch Kontakt zu Ihnen, da wir teilweise dort gemeinsame Sportveranstaltungen durchgeführt haben und ich dann später auch da gearbeitet habe. 

Ich muss sagen, ich habe schon viele Flüchtlinge kennen gelernt und kenne die einen UND auch die anderen...

Zum Einen hast du wirklich die Menschen, die froh sind, dass sie heil hier angekommen sind. Sie gehen verantwortungsvoll mit dem Leben um, dass ihnen hier ermöglicht wird und sind unheimlich dankbar. 

Und du hast die andere Sorte : Undankbar, frech, abgebrüht und absolut beratungsresistent. Schlimm wird es dann, wenn die Eltern den Kindern jegliche Zukunft verbauen, in dem sie Angebote nicht annehmen und die Kinder nicht zur Schule bringen. Aber ganz ehrlich, diesen Schlag Mensch gibt es überall. 

Und ich habe tatsächlich auch eine Familie kennen gelernt, mit der ich mich heute noch richtig gut verstehe. 

Am Anfang gab es aber krasse Demos vor der Halle - die Anwohner fühlten sich bedroht. Wir versuchten diesen Konflikt mit einem Informationsabend zu lösen und das hat gut geklappt. :) 

Das riesengroße Problem, das ich an der Geschichte sehe, ist dass wir zu wenig Informationen über diese Menschen haben/ bekommen. Es ist doch irgendwo ganz normal, dass wir wissen wollen wer zu uns her kommt. Das es unter jede Menschengruppe gute und nicht gute gibt ist völlig klar und Menschlich/Normal, aber diese weniger gute, die es geben sollte, müssen doch irgendwie bestraft werden oder wie sieht das aus z. B. Ich will nicht falsch verstanden werden, ich bin mit ganze Seele dafür, dass diese Menschen hier ihre Rettung finden - das ist doch super toll, wenn sich aber ein Teil nicht benehmen kann, sollen die zurück? Die Deutsche Bevölkerung soll doch nicht für die Gutmütigkeit noch Angst um sein Leben oder die Ehre oder Gesundheit haben müssen? Ich bin selbst vor über 20 Jahren nach Deutschland gekommen, habe mich aber immer anständig verhalten immer und überall. Es sollte viel mehr Informationen und Kommunikation ermöglicht werden ohne irgendwelche Geheimnisse, denn nur dann fühlt man sich sicher wenn man weiß womit es zu rechnen ist. Wenn ich die Menschen nicht kenne, werde ich immer Angst davor haben mit denen zu kommunizieren und genau so geht es denen auch ganz sicher (weiß ich aus eigener Erfahrung )

Bei uns sind die relativ ruhig. Ich arbeite neben einem Flüchtlingsheim mit 400 Personen. Viele können auch schon ein bisschen deutsch. Gestern hat mich ein Mann gefragt, ob ich eine Zigarette habe - musste Ihn enttäuschen, bin Nichtraucher.

Die Männer fallen eigentlich nicht so auf, eher die Frauen, da sie Kopftücher tragen.

Warum wollen auf einmal so viele Flüchtlinge nach Deutschland?

Hallo..

Ich frage mich immer, warum dieses Jahr auf einmal so viele Flüchtlinge wie sonst nach Deutschland wollen? Warum ist das auf einmal so aktuell in den Medien??

...zur Frage

Für wen genau greift die Wohnsitzauflage nach dem neuen Integrationsgesetz?

Wenn ich richtig informiert bin, gilt die Wohnsitzauflage für drei Jahre und das auch für anerkannte Flüchtlinge in Deutschland. Aber gilt dies auch wirklich für alle Flüchtlinge? Oder nur für Flüchtlinge, die ab 2016 anerkannt wurden? Und was ist mit Flüchtlingen, die mit deutschen Staatsbürger*innen verheiratet sind und erstmal vom Einkommen ihrer Frau*/ihres Mannes* abhängig sind? Werden diese Ehepaare dann per Gesetz gezwungen, an einem bestimmten Ort wohnen zu müssen, nur weil ein*e Ehepartner*in eine Wohnsitzauflage hat?? Woran genau ist diese Wohnsitzauflage gebunden??

...zur Frage

Warum verhalten sich Flüchtlinge so?

Guten Tag, liebe Community!
Ich würde ganz gerne mal fragen, weshalb sich viele Flüchtlinge hier in Deutschland so daneben benehmen, obwohl wir ihnen helfen, normal weiterleben zu können. Ich möchte natürlich nicht alle Flüchtlinge ansprechen, sondern die, die hier tun und lassen, was sie wollen.
Vielen Dank schonmal im Voraus!

...zur Frage

Wie viele Ausländer und Flüchtlinge leben aktuell in Deutschland?

Weiß einer, wie viele Ausländer und Flüchtlinge in Deutschland aktuell leben? Wann war die letzte Zählung?

Wenn es geht auch die Quelle nennen, danke.

...zur Frage

Ich fühle mich unwohl auf der Arbeit. Wie soll ich mich verhalten?

Hallo Zusammen, ich arbeite jetzt seit ca 5 Monaten im Büro und unser Team ist sehr klein, was mich sehr mitnimmt ist, dass ständig über Flüchtlinge hergezogen und debattiert wird. Ich habe selbst einen Migrationshintergrund aber bin hier geboren und aufgewachsen. Trotzdem finde ich, dass solche Themen nichts am Arbeitsplatz zu suchen haben. Das eine mal regte sich eine kollegin darüber auf, dass man in DE gefälligst deutsch zu sprechen hat. Nur weil letzens Passanten vor ihr herliefen, die sich auf ihrer eigenen Muttersprache unterhielten. Ja ich bin auch dafür, dass man in DE deutsch sprechen sollte aber wenn sich zwei Leute ganz einfach untereinander unterhalten, dann hat sie das doch nicht zu interessieren??!. Ich fühle mich so unwohl am Arbeitsplatz. Manches mal sagen sie so übele Sachen und sowas nehme ich auch direkt mit nach Hause. Ich kann ja verstehen, dass man hier in Deutschland angst bekommt, weil so viel passiert ist aber sich so zu verallgemeinern und alle Schlecht zu machen finde ich nicht gut.

...zur Frage

Schäme mich als "Ausländer"?

Ich bin in Deutschland geboren und aufgewachsen. Ich hatte nur deutsche Freunde. Meine Eltern sind 1990 nach Deutschland gekommen damals. Nun sind vermehrt Flüchtlinge und Ausländer in Deutschland. Nun finde ich, bzw. denke ich, dass die Deutschen mich als Flüchtling abstempeln, weil ich leider so aussehe.

Was meint Ihr? Schämen normal?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?