Wie seht die perfekte Präsentation aus?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hi,

den "perfekten Vortrag" gibt es, meiner Meinung nach, gar nicht. Man kann einen sehr guten Vortrag halten, aber perfekt? Jeder versteht etwas anderes unter diesem Begriff und das zu verallgemeinern geht nicht. Jeder Lehrer sieht bestimmte Dinge anders, nur weil mein Lehrer das Vortragen mit Karteikarten gut findet, heißt das nicht, dass dein Lehrer das auch gut findet. Er erwartet vielleicht, dass du alles auswendig kennst. Verstehst du was ich meine?

Ich mache meine Vorträge schon sehr lange mit Powerpoint, mittlerweile seit über drei Jahren. Ich komme mit dem Programm sehr gut zurecht und kenne mich damit aus, deshalb ist es für mich recht einfach eine Präsentation zu erstellen. Vom Aufbau her sind sie alle gleich, nur der Inhalt und das Layout unterscheiden sich. Ich kann dir das PowerPoint deshalb sehr ans Herz legen, aber auch da gehen die Meinungen auseinander. Der Eine kommt super damit klar und kann tolle Präsentationen zaubern, ein Anderer findet sich nicht zurecht und hält dementsprechend einen schlechten Vortrag. Falls du mit PP arbeiten solltest, noch ein kleiner Tipp: Gestalte deine Übergange einheitlich und nehme nicht bei jeder Folie einen neuen Übergang. Das ist auf Dauer ziemlich nervig und kommt oft negativ an.

Ansonsten würde ich mit Hilfe eines Plakates vorstellen. Irgendein Medium, sei es ein Plakat oder ein Programm auf dem Laptop, wirst du zur Unterstützung deines Vortrags brauchen. Sonst bleibt bei den Schülern nichts hängen. Ich habe es erst heute erlebt, dass eine Mitschülerin ein Vortrag ohne PP oder Plakat gehalten hat und das wurde stark kritisiert, sowohl vom Lehrer als auch von anderen Schülern. Zu einem guten Vortrag gehört ein Plakat oder eine PPP.

Du kannst die Bilder natürlich auch auf Folien drucken und am Overhead-Projektor zeigen, aber auch das sorgt für Unruhe. Bilder gehören ebenfalls unbedingt mit in eine Präsentation!!

Quellen nicht vergessen ;)

Lg Lfy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von loveflowersyeah
26.02.2016, 16:41

Danke Dir für den Stern! :)

0

Hey , natürlich kannst du Bilder zeigen . Ich würde sogar die Bilder ausdrucken , rumgeben und dann vllt an die Tafel oder so heften . Was ich auch noch machen würde ist , Karteikarten zu nehmen habe ich bis jetzt auch gemacht und ging immer gut . Habe auch immer ein guten Kommentar dafür bekommen und kommt auch gut an . Mehr fällt mir jetzt erst mal nicht ein .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für eine gelungene Präsentation gibt es ein paar goldene Regeln, z.B.

  • Auf eine Folie oder eine PowerPoint-Folie kommt nur "Richtiges und Wichtiges". Sprich: die Folie fasst nur die wichtigsten Inhalte zusammen.
  • Maximal 1 Folie / 2 Minuten Vortrag, besser nur 1/5 Minuten. Wenn Du richtig im Thema bist, reichen für 4 Stunden Vortrag auch 20 Folien... eine Präsentation ist kein Slide-Show-Film.
  • Die Präsentation wird durch die Rede getragen, nicht durch die Medien.
  • Freies Sprechen ist angesagt, nicht ablesen. Insbesondere werden keine Folien vorgelesen.

Und ansonsten: perfekt ist die Präsentation, die vom Stil zum Vortragenden und von Sprache und Inhalt zum Auditorium passt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tageslichtprojektor so kommt keine Unruhe in der Klasse auf und alle sehen das Bild zur gleichen Zeit. Wenn du Quellen angeben musst schreib Bücher dazu für n guten Eindruck noch fragen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von loveflowersyeah
17.02.2016, 17:09

Ja, ich hätte da noch so eine 'Frage'.

Man gibt keine ungültigen Quellen an, damit man einen "besseren Eindruck" macht. Zur Angabe einer Quelle aus Büchern gibt man den vollständigen Titel des Buches und die Seite an. Eben damit man nachschauen kann ob das richtig ist und ob nicht nur abgeschrieben wurde. In dem Fall macht es wohl eher einen schlechten Eindruck, als einen guten.

0

Mach ein Handout.

Also sie wichtigsten Infos auf ein Blatt und x mal kopieren. Dann können die Schüler es aufbewahren.

LG imakeyourday

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von loveflowersyeah
17.02.2016, 17:11

Ein Handout ist aber keine Präsentation. Oder war das jetzt nur auf die Bilder bezogen? Die gehören nämlich mit in den Vortrag, nirgendwo anders hin.

0
Kommentar von imakeyourday
17.02.2016, 17:17

das gehört dann aber zur Präsentation dazu

0

Vielleicht mit einer Powerpoint Präsentation
Dort kannst du so viele Bilder einfügen wie du willst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?