Wie sehr unterscheidet sich der mexikanische Dialekt von dem Spanisch, welches man in Madrid spricht?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Pretérito Perfeto und 2. Person Plural finden in Lateinamerika keine Anwendung. Ansonsten kann man sagen, dass Madrilenen in etwa doppelt so schnell wie Mexikaner reden und es eben auf beiden Seiten vereinzelt Begriffe gibt, die man nicht so kennt.

Mexikanisches Spanisch holt sich zudem viele neure Wörter aus dem Englischen (Spanglish), wobei in Spanien Spanglish allenfalls im Homosexuellen-Millieu hipp wäre.

Was sich am meisten unterscheidet ist die Umgangssprache. Ein alltäglicher Satz unter Freunden ist in Mexiko völlig anders als in Spanien und auf Kuba und Argentinien ebenso verschieden, dass fast kein Wort übereinstimmt.

Aber: trotz allem können alle Spanischsprecher sich hervorragend miteinander unterhalten. Man verzichtet einfach auf Umgangssprache, spricht (relatives) Hochspanisch und kennt sowieso die typischsten Begriffe aus den jeweiligen Ländern. Man darf nicht vergessen, dass zwischen allen spanischsprachigenen Ländern ein reger Kulturaustausch besteht. Sei es musikalisch (Sommerhits, Salsa, Rumba in Spanien und der Karibik, Ibiza, Enrique Iglesias...), künstlerisch (Kino: spanische, mexikanische, kolumbianische und argentinische Filme werden international gezeigt; ohne "Übersetzung") ja auch auf ökonomischer Ebene (die meisten spanischen Konzerne sind auch in Lateinamerika vertreten, Spanien ist nach den USA Topinversor in Lateinamerika) und Sport (z.B. Fußballspieler, aber selbst Stierkämpfer, die im Winter in Mexiko auftreten, im Sommer in Spanien).

Zudem sind Spanischsprecher meist sehr kommunikativ. D.h. es kommt keinem auf die Form an, man hat die gleiche Kultur, versteht sich schon so und teilt auch viele Themen. Den Rest kann man sich zusammenreimen oder man fragt eben nach.

Übrigens weiß ein Bayer auch nicht, was ein Alsterwasser ist. Dort heißt es Radler, man sagt Grüß Gott und nicht "Tag" oder "Moin". Das würde trotzdem jeder verstehen. Ebenso wenn Spanier etwas guay finden, Mexikaner padre, Argentinier divino, Kolumbianer chevere usw. usf.

Ich bin Mexicanerin, und es unterscheidet sich deutlich vom Dialekt. Es gibt viele Wörter die wir nicht benutzen. Das ist aber in fast jedem Land so. mich verstehen die Spanier ohne Problem wobei ich manchen von ihnen schlecht verstehe bzw. es eine ganz andere Bedeutung hat.

Aber da kannst du zb. Deutschland und Österreich her nehmen. Da ist der Unterschied genau so.

Suche ein ca. 15 minütiges Präsentationsthema in Spanisch z.B. Madrid, Barcelona, Valencia oder Anadlucien, habt ihr Ideen oder Vorschläge?

...zur Frage

Lernen die Schüler in den USA in der Schule eigentlich Spanisches Spanisch oder Mexikanisches?

In Europa wird das selbstverständlich das europäische Spanisch - also praktisch das eigentliche Spanisch - gelehrt und gelernt.

Aber wie schaut es in den USA aus, wo das Spanische ja eher für den Kontakt mit Mexikanern und anderen Lateinamerikanern gebraucht wird...

Lernt man dort dennoch das "Hochspanisch", weil es ja die eigentliche Sprache ausmacht, oder dann eher mexikanische Aussprache und lokale Besonderheiten?

Ich kann mir zwar vorstellen, dass dort viele Spanisch-Lehrer aus Lateinamerika kommen. Aber das heißt ja noch nicht, dass sie nicht dazu angehalten sind, das originale europäische Spanisch zu lehren.

Wie ist das also?

.

Vielen Punk,

Dankrocka!

...zur Frage

wie spricht man das yo in spanien aus?

Buenas días 😇
Ich hättte da mal ne frage und zar Ich bin anfänger im spanisch lernen und zwar das was man in spanien spricht und ich guck mir auch viele spanische serien an und singe auch spanisch aber ich kenn mich noch nicht so genau aus was jetzt die aussprache in spanien und die in lateinamerika ist weil manche sprechen zb das "yo" aus wie mans spricht also jo und manche sagen das y also ein sch also so zu sagen "scho" Welches yo sagt man jetzt in SPANIEN?? Und was sind noch so dinge die man bei der aussprache beachten muss also von dem unterschieden??🙈🙈

...zur Frage

Wie spricht man dieses mexikanische Wort aus?

-> Mole Poblano (mexikanisches Nationalgericht)

...zur Frage

Was unterscheidet hauptsächlich den bayerischen vom österreichischen Dialekt?

...zur Frage

Spricht man in Mexiko auch Spanisch?

Ich habe eine Frage über Mexiko nähmlich ob man in Mexiko Spanisch spricht oder ob Mexiko eine eigene Sprache hat...Ich glaube das es nicht so ist bin mir aber nicht sicher!Danke an alle :P.LG Mexico666...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?