Wie sehr sind Frauen an Aufmerksamkeit gewöhnt?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Auch junge, attraktive Männer bekommen immer und überall genügend Aufmerksamkeit, nur gehen Frauen nun mal meist nicht so direkt und grölend, wie viele Männer vor. ;-D Beide Geschlechter tun sehr viel für ihre Aufmerksamkeit, aber in einigen Fällen auch nur für sich selbst. Sei es kosmetisch und/oder sportlich, das sollte nicht vergessen werden. Auch denke ich, ist es doch logisch und auch ganz natürlich, dass besser aussehende Menschen nun mal auffälliger sind. Man quält sich ja nicht umsonst. ^^
  

Allerdings ist es auch sehr oft so, dass mit einer dicken Schicht fake up-Maske ^^ - nicht vergessen, auch Männer schminken sich - sich leider auch das Selbstvertrauen aufgemalt wird, denn nicht selten wird sich ungeschminkt nicht mal zum Briefkasten getraut. Auch werden einige Treffen in's Wasser fallen, weil man vor einer enttäuschten Reaktion Angst hat, da auf den Selfies dank Photoshop ein schon unrealistisch schönes Model zu sehen war. Kenne dafür genügend Beispiele. Also sehe ich eher hier die verrostete Rückseite der Medaille. 

Doch kenne ich auch genügend neidische Beispiele, wo ich mich immer wieder frage, warum sie denn nichts für sich tun und sich ebenfalls auftakeln, was ja eigentlich fast jeder Mensch nachmachen könnte. :-D

Man kann natürlich auch seine Schönheit gepflegt unterstreichen, statt einen komplett anderen Menschen aus sich zu machen. Ebenso kann man sich auch hübsch und/oder elegant feminin/maskulin kleiden, ohne billig zu wirken. 
  

Zu deiner Frage, wie sich "solche" Frauen fühlen würden, wenn sie mal keine Aufmerksamkeit bekommen, was ja auch den "Schönsten" passieren kann: Sie gehen kaputt, also werden sie schon zusehen, dass sie wieder ihre Aufmerksamkeit bekommen. Und wenn sie zeigen müssen, dass sie auch ungeschminkt schön sind... Auch, wenn sie in den meisten Fällen eigentlich noch immer geschminkt sind. xD  Sollte es einigen Schönheiten doch mal stören zuuu viel Aufmerksamkeit zu bekommen, hilft es schon, sich nicht mehr auffällig und auch erotisch zu kleiden und zu schminken, das Dekolleté - am besten noch gepusht - aus der Kniehöhe zu holen, den Rock unterhalb des Nabels zu tragen und auf das tägliche posten von Profilbildern - wovon man ja schon an die 100 in gleicher Pose hat - zu verzichten. ^^ Klar, gerade Frauen werden trotzdem noch viele Komplimente von Männern bekommen, auch, wenn sie versuchen in der Masse unterzugehen, aber dennoch wird sich zumindest die Wortwahl und vor allem der Typ Mann ändern. ;-D

  
Im Übrigen kann man auch ganz schnell und vor allem von den Richtigen ;-) Aufmerksamkeit bekommen, wenn man mal nicht sein Spiegelbild mit schief gedrehten Kopf, einer Mimik, der einem Schlaganfall gleicht und komischen Verrenkungen, wo man zuerst glaubt, die arme Person hätte einen Hexenschuss erlitten, fotografiert, sondern einfach mal sympatisch und natürlich lächelt. Ein Bild auf dem ein Individuum zu sehen ist. Meist ist nämlich gar nicht mal unbedingt das Aussehen, sondern die Ausstrahlung ausschlaggebend, ob man gemocht und vielleicht sogar auch mal geliebt wird. Also ich finde das viel besser, als von irgendwelchen - meist noch mit Viagra vollgepumpten - Ekeln als "geil" empfunden zu werden, wo es eigentlich gar nicht wirklich um mich als Person geht. Nicht umsonst findet man immer wieder die Gleichen auf gleichen Bildern. ^^ Wer sich wie ein Objekt präsentiert, muss nun mal leider auch damit rechnen als solches wahrgenommen zu werden. Egal, ob Frau oder Mann. 

Wer eher auf Charakter bei sich und anderen setzt, andere so behandelt, wie man selbst behandelt werden möchte und auch mal gibt, statt nur zu nehmen, hat schon mal viel eher eine Chance auf richtige Freunde oder Beziehung und Liebe. Also so eine, die länger als 2 Wochen hält, wo der Satz "ich liebe dich" von höchster Bedeutung ist und man sich auch noch im Alter aus nicht nur äußerlichen Gründen attraktiv findet. So etwas findet man allerdings nur in den allerseltensten Fällen im Internet/Singleseiten und schon gar nicht von heute auf morgen, wo krampfhaft gesucht wird, weil man nicht allein sein möchte und sich zu Beginn verstellt wird, wo es nur geht. 
  

Nicht selten wird nämlich auch einfach nur nach Aufmerksamkeit gerufen, weil Liebe fehlt und nach dieser gesucht wird. Hat also nicht immer etwas mit übertriebenem Selbstbewusstsein und Egozentrik zu tun.
  

Übrigens können auch ansonsten geschminkte und in Kleidern herumlaufende Frauen KFZ-Mechanikerin sein und wissen genauso, wofür Dübel oder Stemmeisen da sind. ^^ Wenn Männer allerdings nur reine Modepüppchen bevorzugen, müssen sie natürlich damit rechnen, dass dies teuer ^^ wird, sich solche Damen natürlich zu fein zum arbeiten sind und man nicht viel mit ihnen anfangen kann, da sonst die Schminke verläuft oder die Füße schmerzen. :-D

  

LG und auch dir ein schönes Wochenende! ^^

Hyäne

Ich denke, dass es die Frauen, die sich nur über ihr Aussehen definieren und daran ihren Wert festmachen, sehr fertig machen würde.

Hier liest man oft Fragen wie "seine Freundin ist so häßlich, dabei weiß er, dass ich auf ihn stehe, ich bin viel schöner als sie und beliebt, wie kann er so eine häßliche nehmen und mich ablehnen? Oder "Auf der Straße sieht man so viele gutaussehende Männer mit voll häßlichen Frauen, was ist los mit denen?"

Oftmals entstehen durch die Begeisterung von der subjektiv empfundenen Schönheit eines Menschen auch Beziehungen, aber es dauert nicht lange, bis die Probleme losgehen und dann jammert das Mädel, weil er sich wieder zurückzieht, was in den meisten Fällen mit ihrem Charakter oder ihrem Wesen zu tun hat, dass er dann näher kennengelernt hat.

Das Aussehen und die sexuellen Reize sind das, was einen fremden Menschen erstmal interessant macht, was die Aufmerksamkeit auf sich zieht, es öffnet die Tür, aber langfristig braucht es viel mehr, um geliebt zu werden und mit dem Menschen auch sein Leben verbringen zu wollen.

Irgendwann kommt man an den Punkt, da muss man sich eingestehen, dass gutes Aussehen nicht reicht, um darauf aufzubauen und man muss in sich gehen (zwangsläufig), und schauen, ob man noch mehr zu bieten hat, sich reflektieren und ggf. an sich arbeiten und lernen.

Die Aufmerksamkeit verändert den Charakter nicht, das beginnt schon früher, aber es ist eben nicht immer so.

Es gibt die Einen, die nur auf ihr Aussehen bauen und irgendwann böse auf die Nase fallen und es gibt die anderen, die von vornherein mehr in sich haben.

Wenn Du in jungen Jahren gut aussiehst, gibt es eigentlich keinen Grund deswegen darauf eingebildet oder sogar arrogant zu sein, denn es ist nicht Dein Verdienst. Es ist Vererbung, Genetik und die nötigen Klamotten und Styling.

Aber wenn Du später, als erwachsener Mensch, im mittleren Lebensalter oder sogar als alter Mensch noch schön bist, dann ist das Dein Verdienst und damit meine ich keine OPs, ich meine die Lebensführung, das Wesen, das von innen heraus strahlt und dich schön macht.

Ich will ehrlich sein, früher habe ich mich ganz toll gefühlt, wenn man mir Komplimente auf mein Äußeres bezogen machte, weil es für mich einen hohen Wert hatte und ich fühlte mich "besser" als die anderen und -ich bin immerhin eine Frau;)- natürlich höre ich auch heute noch gern Komplimente, die auf mein Äußeres zielen.

Aber wenn ich dann z. B.  von einem guten Freund gesagt bekomme "Ach Konstanze, von Dir müsste es viel mehr Menschen auf der Welt geben, kann man Dich nicht klonen?" dann ist das so viel mehr wert.

Sehr schön und auch ästhetisch geschrieben! 👍

1

Ganz im Ernst? Ich habe mich ziemlich lange über mein Aussehen definiert. Ich bin zwar nicht mein persönlicher Typ, aber ich weiß, dass ich ankomme. 

Vielleicht habe ich noch einen kleinen Vorteil, weil ich ein hässliches Entlein war und erst mit 19/20 meine Möglichkeiten genutzt habe. 

Aber letzten Endes denke ich, dass eine Frau nicht kaputt geht, wenn sie keine Aufmerksamkeit mehr bekommt. Vielleicht wächst sie dann sogar noch mehr, da sie dann mit ihrer Persönlichkeit punkten muss? 

Ich zb kriege heute Haarausfall, wenn ich ständig höre, dass ich hübsch wäre. Ich würde gerne öfter richtige Komplimente hören, wie, du bist stark, intelligent, hast eine tolle Einstellung etc... Aber so weit komme ich oft gar nicht, da die meisten Kerle denken "Oh cool, die ist hübsch!" und dann "Nee, die ist langweilig/komisch... Was weiß ich!" 

Ja, da hast Du recht. Die Aufmerksamkeit kommt ja erstmal immer nur aufgrund des Aussehens und der Sexualität, auf die man gerade dann ja nicht reduziert werden möchte.

0

Vielleicht wächst sie dann sogar noch mehr, da sie dann mit ihrer Persönlichkeit punkten muss?

Anzunehmen. Wünschenswert. Leider gehen Erziehung und Verhaltensweisen der "Männchen" und Medien genau in die andere Richtung: Überhöhung, Kultistisches Anpreisen, Inzenierung der Weiblichkeit als anbetungswürdiges Ideal.

2

Warum ist das Aussehen wichtiger als der Charakter?

Warum ist euch das Aussehen wichtiger als der Charakter? die meisten sagen gleich wenn sie eine Person nur einmal gesehen haben: ich hab mich verliebt!

Aber warum ist das heute so? Da kann man normal aussehen, dafür nen tollen charakter anstatt schön auszusehen und nen komischen Charakter... und was gilt eigentlich als schön? wenn man auffällt? ist das Aussehen nur, damit man vor den Freunden angeben kann oder wie?

...zur Frage

Haarfetischist- bin ich pervers?

Hey Leute!

Bin 17, und habe anscheinend einen Haar-Fetisch. Ich finde es richtig geil meiner Freundin durch die Haare zu wuscheln, ihre Haare und ihren Kopf an mir zu spüren und mehr.

Immer wenn wir kuscheln, verwuschle ich ihre Haare, weil es macht mich einfach geil!

Bin ich nun in der Hinsicht ein Fetischist? Wenn ja, ist das schlimm, oder gar pervers?

Anscheinend gefällt es ihr, dann schmiegt sie sich immer an mich, warum finden es Mädchen so toll, wenn man mit ihren Haaren spielt?

Danke im Voraus!

...zur Frage

Wirkt es komisch, wenn eine Frau größer und zugleich etwas schlanker ist als der Mann selbst?

Hallo,

Angenommen wiegt eine ( im "schlimmsten" Fall) 1,83 m große Frau so um die 60 kg. Ihr Freund dagegen ist 1,68 m groß, welcher allerdings etwa 68-70 kg wiegt.

Wie ihr oben seht ist hauptsächlich meine Frage, ob es komisch oder sogar schon irgendwie hässlich aussehen kann, wenn eine Frau so viel (wie im Beispiel) größer ist, als ihr Freund selbst.

Was würdet ihr über solch ein Paar persönlich denken, wenn ihr dies auf der Straße zufällig irgendwo seht?

...zur Frage

Wo und wie habt ihr die Liebe eures Lebens kennengelernt?

Hallo,
ich bin schon über 22 und bin noch Single, weil ich einfach noch auf die Liebe auf den ersten Blick warte :) .
Wo habt ihr euer Partner kennengelernt?
Was habt ihr unternommen bzw. wie kam es das ihr plötzlich zusammen wart und euch umarmt, geküsst habt ?

Könnt tipps geben was man machen könnte.

...zur Frage

Was ist eurer Meinung nach der perfekte BMI für eine Frau?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?