Wie sehr schmerzt das Stechen eines Bauchnabelpiercings?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das ist bei jedem anders weil jeder anders reagiert und auch ein anderes schmerzempfinden hat ich kann dir nur meine Erfahrung sagen:
Angst brauchst du eigentlich nicht haben da das Stechen 2/3 sek dauert und wenn des vorbei ist hast du es geschafft.
Mir persönlich hat es schon sehr weh getan beim stechen.
Sport sollte man am Anfang halt erst mal nicht machen und wenns Probleme machen weil durch Sport steigt das Risiko das es sich entzündet. Lass es dir eher im Winter/Herbst stechen weil du darfst erstmal nicht ins Freibad/Meer und meisten hat man am Anfang Probleme mit eitern und so da gibt aber eine gute Creme eine antiseptische wünschende hat bei mir was gebracht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dilaralicious2
15.07.2016, 14:42

*wundcreme nicht wünschende

0

Mein Bauchnabelpiercing tat gar nicht weh - habe es mit Ende 14 bekommen und kann mich noch ziemlich gut dran erinnern weil ich mich so drauf gefreut habe. An und für sich ist es ein unproblematisches Piercing, heilt also relativ schnell -> kommt allerdings auf den individuellen Bauchnabel an. Bei mir war es nach 5 Wochen komplett verheilt, dabei hab ich es nach 4 Wochen allein gewechselt, da bei mir die Banane dann viel zu lang war und der Schmuck verkrustet und den habe ich nicht mehr richtig sauber bekommen.

Hatte ein bisschen Wildfleisch, das hab ich allerdings mit Wasserstoffperoxid wegbekommen.

Sport machen sollte man etwa 4-6 Wochen nicht, da die Reibung nicht gut für das frische Piercing ist - der Reibung ist es dank der Stelle ja eh schon ausgesetzt. Das sagt dir aber dein Piercer auch alles nochmal genau bzw. steht in der Pflegeanleitung.

Entzündungen vermeidest du, indem du es in Ruhe lässt, nicht dran rumspielen, nicht zu viel desinfizieren, und vor allem nicht die ganze Zeit dran denken - hat bei mir wirklich geholfen :D

Viel Erfolg noch und ich hoffe es hat dir geholfen 😊

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeder hat ein anderes Schmerzempfinden. Bei mir tat es kaum weh.

Die Heilung dauert 3 bis 12 Monate. Meins ist jetzt 9 Monate alt und leider noch nicht verheilt.

Das wird dir der Piercer dann sagen.

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

jeder hat ein anderes schmerzempfinden und reagiert anders darauf. ich hab mir meins am montag (vor 2 tagen) stechen lassen. ich muss ehrlich gestehen, das bauchnabelpiercing hat mir mehr wegetan, als mein septum. aber es war auszuhalten. bei mir hat es geblutet, aber es hat nach ein paar minuten auch wieder aufgehört. ich wollte unbedingt ein bauchnabelpiercing und deswegen muss ich jetzt erstmal die ersten 4-6 wochen auf's baden gehen verzichten (sprich- schwimmbad, see, meer..). die ersten 2 wochen darf ich jetzt erstmal nur duschen gehen und ich muss mit dem shampoo ein wenig aufpassen. ansonsten 3-5 mal am tag desinfizieren und am besten die ersten wochen kein sport machen, da sonst der schweiß in die frische wunde läuft!:) die abheilungszeit liegt zwischen 6 wochen und einem halben jahr. ist immer unterschiedlich:) (mir wurde kein metallstab reingemacht, sondern ein fast durchsichtiges piercing, damit sich der körper gut an die frische wunde gewöhnt:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sardya
16.09.2016, 17:39

Auch keine Schulsport? Wie soll man das denn erklären. ;_;

0

Mir hat es nich so stark weh getan. Es fühlt sich an wie ein starkes Ziehen, weil der Piercer ja eine Zange oder sowas an deinen Bauchnabel klemmt. Ich habe mein Piercing jetzt knapp 3 Monate und es is schon komplett verheilt, Sport habe ich 2 Wochen nicht gemacht und danach halt noch bisschen geschont und gut aufgepasst.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?