Wie sehr lohnt sich die Ernährung mit Bioprodukten?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Für die Umwelt wohl schon, für die eigene Gesundheit nicht sehr. Pflanzenschutzmittel sind streng reguliert und die Grenzwerte dessen, was als Rückstand im Essen sein darf, sind so bemessen, dass du dein ganzes Leben konventionelles Obst und Gemüse essen kannst und keine gesundheitlichen Nachteile davon hast.

Wenn du einen Schrebergarten in der Nähe der Autobahn hast und dort selbst Gemüse anbaust, musst du allerdings mit erheblichen Schadstoffbelastungen rechnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich achte besonders bei tierischen Produkten darauf. Mal davon abgesehen, dass es den Tieren dabei besser geht, ist das Fleisch aus Massentierhaltung vollgepumpt mit Medikamenten. Das kann, wenn es wirklich mal drauf ankommt, sehr unschön enden, wenn kaum ein Mittel mehr richtig anschlägt, weil der Körper sich bereits daran gewöhnt hat. Wir haben in den Nähe einen Bio-Bauernhof, der den Namen tatsächlich noch verdient. Es ist zwar vergleichsweiße teuer, aber dann isst man halt seltener. Zuviel Fleisch ist ja eh ungesund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gesundheitsnet
20.04.2016, 15:27

Ja aber bringt es was? Was ist überhaupt der Vorteil bei Bio Produkte?

0

Es gibt einige Experimente/Tests die zeigen, dass Bioprudukte besser sind.
Im Biobereich darf nicht mit chemischen Mitteln gespritzt werden was ein Plus Punkt ist! Außerdem sind einige Menschen gegen diese Mittel allergisch und können daher keine Äpfel vertragen, Bio-Äpfel vertragen sie allerdings schon.
Ich finde Ernährung mit Bioprodukten sehr gut und esse es selber auch hauptsächlich, da es natürliche Produkte sind :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Agronom
20.04.2016, 18:59

Ich weise immer wieder gern daurauf hin, dass der ökologische Landbau auch chemischen Pflanzenschutz einsetzt. Der Unterschied besteht nur in der Herkunft, so dürfen allgemein anorgansiche Mittel eingesetzt werden und bei organischen nur solche, die auch in der Natur vorkommen. Diese Einteilung ist aber alles andere als sinnvoll, da die Schädlichkeit unabhängig von der Herkunft ist.

Hier eine Liste der in DE für den Öko-Landbau zugelassenen Mittel:

www.bvl.bund.de/SharedDocs/Downloads/04_Pflanzenschutzmittel/psm_oekoliste-DE.pdf?__blob=publicationFile

0

Was meist DU, was es dir bringt, dich gesünder zu ernähren?


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gesundheitsnet
20.04.2016, 15:13

Allgemein: Länger leben, gesund sein.

0

Was möchtest Du wissen?