Wie sehr kann man sich beim Rasieren verletzen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Das kann ganz schon ordentlich passieren. Ne Rasierklinge schneidet butterweich ins Fleisch. Ist mir auch passiert. Klinge falsch eingespannt und hatte ne riesen klaffende Wunde am Bein.

siller 21.06.2011, 17:47

Also das hängt davon ab, welchen Rasierer man benutzt.

0
siller 21.06.2011, 17:48

Also das hängt davon ab, welchen Rasierer man benutzt.

0

Es kann schon einmal passieren, dass man sich kleinere Hautfetzen (0,5 cm auf 1 cm) wegrasiert, wenn die Rasierklinge nicht mehr ganz so neu ist. Ansonsten würde ich darauf tippen, dass sie sich vielleicht ritzt.

beim "normalen" Rasieren fügt man sich eigentlich keine tiefen Wunden zu. Frag deine Mitschülerin, ob sie Probleme hat und ob du ihr helfen kannst (natürlich nur, wenn du helfen willst). Könnte evtl. sein, dass sie sich ritzt . Beobachte mal, ob das öfter vorkommt.

Grüssle

puecklerice 21.06.2011, 17:48

zieh dir mal einen "normalen" rasierer in der eile quer über die haut. da hast du ganz schön tiefe wunden.

0

Sie hat sich sehr wahrscheinlich geritzt.

Die meisten machen das an den Armen, es gibt aber auch Menschen, die das an den Beinen machen. Zugeben möchte es natürlich niemand.

also beim rasieren kann man sich nicht tief schneiden, außer man rasiert sich mit einem Messer oder macht was falsch.

Vielleicht ritzt sie sich? Es kann aber auch viele andere erklärungen geben, und ihr ist es vielleicht peinlich etwas zu erzählen.

Es kann schon mal wie sau bluten, wenn frau eine blöde Stelle erwischt. Aber richtig tief? Eher unwahrscheinlich, die Verletzungen müssen woanders herkommen.

Also man kann sich mit dem rasierer schneiden wenn die klinge schon zu abgenutzt ist. Aber auf bei diesen einweg rasieren passiert das schnell, wenn man nicht vorsichtig ist.

Ein Freund ist letztens beim Rasieren ums Leben gekommen. Sollte man nicht unterschätzen.

Vielleicht rasiert Sie sich mit einem Rasiermesser?

Was möchtest Du wissen?