Wie sehr belastet es die Autobatterie, wenn man dort über KFZ-Kabel mit einem Netbook surft?

6 Antworten

die Steckdose bekommt nur Strom, wenn die Zündung an ist, das USB Ladekabel würde theoretisch tagelang brauchen um die Batterie zu entleeren.

Aber ! ein modernes Auto mit eingeschalteter Zündung braucht heutzutage richtig viel Strom - "Zündung an" ein ist ja ein Begriff aus der Frühzeit des Autos, heute warten die Computersysteme der Motorsteuerung auf den Startvorgang, die Lüftung läuft, möglicherweise das Tagfahrlicht ist an, die Sensoren der Einparkhilfe, das Radio, Navi, die Displays der Instrumente ... nach ca. 1-2 Stunden ist eine Batterie damit so leer, dass man nicht mehr starten kann !

Das Benutzen eines Laptops im KFZ stellt kein Problem bei der Fahrt dar.
Kritischer wird es wenn du nur die Zündung an hast - wo möglich noch das Radio an, welches dann ein 2x-fach Din Radio mit Navi ist - was ja eh gut Strom zieht...

Dann noch dein Notebook mit einem KFZ Strom Kabel an die Buchse angeschlossen, kann dir die Bat. innerhalb 15min bereits soweit leer saugen, das du das Auto nicht mehr gestartet bekommst.

Hängt auch davon ab ob im tiefsten Winter - und in wie weit die Autobatterie bereits entladen bzw. vorgeschädigt ist.

Aber 5 bis 10min - sollten kein Problem sein, wenn danach eine lange Fahrt ansteht das die Bat. wieder von der Lichtmaschine geladen wird.

kommt drauf an wie viel das Notebook braucht, während der Fahrt egal, sonst vermutlich ähnlich wie ein laufendes Autoradio, schätze 10-50W. 5min egal, wenn du das einen halben Tag nutzt wirds ev. kritisch.

Autobatterie entleert sich sobald es kalt ist?

Servus, Jedes jahr sobald es kalt wird fängt mein auto an zu spinnen und geht nicht mehr an es klackert zwar aber geht erst wieder durch fremdstarten an.... habt ihr erfahrungen was der grund sein kann kann ja bloß fie batterie sein und die ist ein halbed jahr alt und wurde vor 2 wochen erst von einer werkstatt geprüft ubd der ruhestrom ist auch perfekt ? Fahren einen Audi a3 Danke für tipps

...zur Frage

Autobatterie was ist das für ein Kabel?

Ich hab bei meiner Autobatterie 3 Kabel einmal Plus und Minus

und ein 3tes schwarzes was oberhalb seitlich in die Batterie gesteckt wird für was ist das gut ?

handelt sich um einen Audi b6

...zur Frage

Autobatterie aufladen m?

Hallo, ich bin zurzeit in australien und möchte mir eine zweite autobatterie kaufen, um mein Handy daran aufzuladen. Ist es möglich die Batterie, wenn sie komplett leer ist, mit einem überbrückungskabel an der Batterie vom Auto wieder komplett aufzuladen ?

Vielen dank

...zur Frage

Alternative zur Autobatterie bei Kälte?

Ich werde mit meinem Auto im Winter Richtung Norwegen unterwegs sein. Da ich (mithilfe von Thermoschlafsack etc.) im Auto übernachten will möchte ich noch eine Energiequelle mitnehmen, die mir Licht, Kühl/Heizbox und einen kleinen Heizdraht (damit Trinkwasser nicht gefriert) speist. Ist da eine Autobatterie die beste Idee oder gibt es eine sinnvollere Alternative?

...zur Frage

Zweite Autobatterie zum laden parallel schalten?

Hi, ich habe mein Auto etwas länger nicht bewegt und lade sie gerade an der Steckdose mit einem Ladegerät für Bleiakkus. Der Abgegebene Strom beträgt 1A und meine Batterie hat eine maximale Ladung von 70Ah. Ich würde das gerne beschleunigen. Ich weiss, dass es möglich ist, eine zweite Batterie parallel mit einem Relais zu schalten, um bei Stillstand Querströme zwischen beiden Batterien zu vermeiden. Ich möchte jetzt aber die zweite Batterie nur während der Fahrt zuschalten und nach der Fahrt abklemmen. So kann doch nichts passieren oder? Ich muss gleich eine längere Strecke fahren und es würde sich so gut ergeben.

Meine Bedenken kommen, weil die erste Batterie eine geringe Ladung und einen geringen Kaltstartstrom aufweist.

1B: 52AH, 470A

2B: 70Ah, 640A

...zur Frage

Autobatterie lädt nicht was mache ich falsch?

Vor 3 Tagen ging bei meinem Mitsubishi Colt CZC die Batterie leer. Da ich ein Ladegerät für solche Fälle habe, habe ich dieses an die Batterie angeschlossen. Vom Ladegerät klemmte ich also rotes Kabel (+) an den Pluspol und das schwarze Kabel (-) an den Minuspol. 24 Stunden laden führte zu absolut keinen Ergebnis. Ich habe die klemmen auf Oxidation geprüft sind blitzblank. An den Polen ist zwar schmiere aber die Word doch nicht derartig störend sein oder? Oder ist es falsch das Minuskabel (schwarz) an den Minuspol anzuschließen und muss dieses tatsächlich woanders hin?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?