Wie sehr ähneln sich bosnisch und kroatisch?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Sprachen sind eigentlich gleich. Der Unterschied ist kleiner als der von Bayrisch und Hochdeutsch, viel kleiner. Man versteht alles, es gibt natürlich nur paar andere Wörter. Bosnien war mal von den Türken besetzt, deshalb gibt es paar Wörter, die es auch im türkischen gibt. Die Kroaten hatten mehr Einfluss durch die Österreicher und Ungarn.

5

Das osmanische Reich besetze jedoch auch Serbien & andere Teile Balkans. So gibt es im serbischen ebenso muslimisch-türkische Wörter :)

Es gibt kleine Wortunterschiede...aber sehr viel kleineren Unterschied als Bayrisch zu hoch deutsch gibt es eig schon.

Man versteht sich auf jeden fall :)

0
5

Das osmanische Reich besetze jedoch auch Serbien & andere Teile Balkans. So gibt es im serbischen ebenso muslimisch-türkische Wörter :)

Es gibt kleine Wortunterschiede...aber sehr viel kleineren Unterschied als Bayrisch zu hoch deutsch gibt es eig schon.

Man versteht sich auf jeden fall :)

0
5
@NananiM

jia und paar wörter sind andres zsm Kaffe im bosnischen kafa und im kroatischen kava :D

0

In Kroatien werden drei Dialekte gesprochen, die nach dem Ausdruck für das Fragewort "Was" (Kaj, Ća-tscha und Što-schto) bennant werden. Die ersten beiden werden in Bosnien nicht gesprochen, der dritte ist dem bosnischen sehr ähnlich. Dabei muss man noch unterscheiden, dass wenn bei bosnische Serben kurzes und langes e in Wörtern vorkommt, dass Kroaten als je und ije ausprechen. Natürlich gibt es besonders in den gesprochenen Sprachen noch andere Unterschiede, die aus der Geschichte vorgehen. Bosnien war bis 1878 von Türken besetzt, Kroatien dagegen war ein Teil von Österreich-Ungarn.

Wenn du Bosnisch kannst, kannst du auch Kroatisch. Es gibt nur winzige Unterschiede.. Musst du dir wie mit einem Dialekt vorstellen. Wenn du aber in Kroatien bist und Bosnisch sprichst, versteht dich trotzdem jeder (:

Was möchtest Du wissen?