Wie sehen "nicht sichtbare" Farben aus?

7 Antworten

Die Frage ist alles andere als dumm :) Ich denke, es gibt einfach keine nicht sichtbare Farbe, es gibt lediglich Wellenlängen, die wir nicht wahrnehmen können. Wir können aber auch keine Farbe produzieren, die diese Wellenlängen reflektiert oder würden stattdessen eben andere Farben sehen.

Also zunächst möchte ich hoffen, dass das mit dem Beton ein Scherz war...

Und nun zum Thema: die ersten Beiden fürs Auge unsichtbaren sind ULTRAVIOLETT und INFRAROT. Alle anderen Wellenlängen gehören auch dazu, Röntgen, Microwelle, Gammastrahlung und so weiter...

Was sehe ich dann?... Nichts. Ein gutes Beispiel ist eine CD... im richtigen Winkel reflektiert sie Licht so, dass wir Regebogenfarben sehen können... Davor und dahinter ist für unser Auge nichts zu sehen. Es ist aber etwas da. Wer das nicht glaubt, sollte diese Farben auf einer CD mal mit seinem Camcorder filmen... mindestens eine weitere Farbe, die bläulich aussieht kann man dann auf dem Video erkennen.

Warum?

Der Videochip (je nach hersteller und GEWOLLTER Bandbreite) kann weit mehr "sehen", als ein mnschliches AUge.

Und nun zum Betonwürfel. Zu sehen bleibt nur eine feste Struktur. Ein Farbe ist nicht zu erkennen. Grau, oder hell trifft es am besten.

Ist eine deckende Farbe, die wir nicht sehen können eine Tarnkappe? Definitiv NEIN. Wir können nur nicht die FARBE der Farbe (des Lacks) sehen. Beton ist weiterhin massiv. Wäre Beton unsichtbar, dann ergäbe die Frage einen höheren Sinn.

Dumm ist die Frage nicht, aber sie ist nicht ganz logisch.

Unsichtbare Farbe macht den Hintergrund nicht unsichtbar.

;-)

Gruß PAtrick

Sie haben doch gesagt das das es im Regenbogen mehr farben gibt als Menschen sehen können. Da die Wellenlänge zu hoch oder zu tief ist.

Aber wenn es jetzt noch eine oder mehrere Farben über z.B. der farbe im regenbogen rot gäb warum sehen wir dann da durch.

Dein Achilleus

0

wenn du floureszierende farbe meisnst: die wird erst im schwarzlicht fürs auge sichtbar. ansonsten sieht man nichts. sprich: unsichtbar

Schreibtisch sichtbar machen auf Mac

Hallo, mein Schreibtisch ist unsichtbar auf Mac osx und nur im Finder zu sehen. Wie mache ich ihn wieder sichtbar?

MfG Guerrero

...zur Frage

Zimmer mit diesen Leuchtfarben streichen?

http://www.amazon.de/unsichtbare-Schwarzlicht-Farbe-fluoreszierende-UV-Farbe-Leuchtfarbe/dp/B009EZY40O#productDetails

Bitte werft zuerst einen Blick auf diese Farben. Also, ich will mit diesen Farben jeweils einzelne Teile in meinem Zimmer streichen (unabhängig wie viel in den kleinen Bechern ist). Meine Frage ist nur, ob ich mit dieser Farbe auf ein tapezierte Wand streichen kann? Diese Farbe hat für mich den Vorteil, dass sie tagsüber nahezu unsichtbar ist, was ich befürworte..also, kann ich damit eine Wand streichen?

...zur Frage

Welche Fugenmörtel Farbe für die Klinker ist das?

Liebe Leute,

In unserem Neubau werden in den kommenden Tagen die Fugen der Klinker ausgefüllt. Es gibt ja die Standard Fugenmörtel Farben hell, mittel und dunkelgrau.

Wir möchten aber haargenau die Farbe wie die hier auf den Bildern zu sehen. Welche ist das??? Zementgrau, Sandgrau, Trass Zement oder vllt doch was ganz anderes?? Habt Ihr eine Ahnung? Das ist irgendwie kein Grauton. Dieser hat so einen grünstich in sich. Das schöne an dieser Fuge ist das er den Klinker zum Vorschein bringt und nicht die Fuge. Recht dezent aber dennoch kein grau. Dem Fuger habe ich die Bilder geschickt und der denkt es ist dunkelgrau. Für mich ist es auf keinen Fall dunkelgrau. Beides Röben Klinker.

Was meint Ihr?

...zur Frage

Gibt es Farbe/Stifte die im Dunkeln leuchten, aber sonst unsichtbar sind?

Frage sagt alles. :) Ich erinnere mich daran dass ich mal so nen Stift hatte, der unsichtbar geschrieben hat, den man dann aber in einem bestimmten Licht sehen konnte. :D Sowas würde auch gehen, aber ich find im Internet nur Sachen die auch im Hellen sichtbar sind :(

...zur Frage

KLEIDUNG - farbe aud der schweiß nicht gut sichtbar ist?

Auf welchen farben sieht man den schweiß nicht so? (Sprich: sport, sommer-alltag)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?