Wie sehen Menschen die keine Gesichter erkennen können einen Menschen?

3 Antworten

Ich sehe Menschen absolut normal, wenn ich auf sie schaue. Ich male auch Porträts. Ich kann mich aber an kein Gesicht gut erinnern. Wenn ich mit einer Person rede und mich dann weg drehe, kann ich mir ihr Gesicht nicht vorstellen Ich sehe dann ( in Gedanken) kleine Details wie zum Beispiel eine Haarsträhne oder wie Mundwinkeln sind, die Augenfarbe vielleicht, aber kein zusammenhängendes Gesicht. Das gilt auch für Menschen, die ich täglich sehe, auch für die Verwandte und Familie. Obwohl ich male, kann ich kein bekanntes Gesicht aus dem Gedächtnis zeichen. Nur ein ausgedachtes Gesicht. Ich erkenne die Menschen auch nicht immer wieder, ich werde mein ganzes Leben lang öfter gegrüßt, als ich als erste grüsse.

In einem Interview hatte es eine Frau mal beschrieben, dass sie sozusagen "nur Konturen sieht" bzw. die Konturen in ihrem Kopf miteinander verschwimmen. Ich kann dir aber nicht sagen ob alle dieselbe Ausprägung haben ;)

Also, wenn ich denke was du meinst, dann können sich sich einfach nur keine Gesichter vor dem geistigen Auge sehen.

Sie sehen die Gesichter von Menschen, die ihnen gegenüber stehen ganz normal nur wenn sie sich dann versuchen das Gesicht von der Person vorzustellen, wenn sie nicht mehr da ist, können sie das nicht.

Was möchtest Du wissen?