Wie sehe ich wie viel Watt ein Gerät hat?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

16/250 bedeutet 16 Ampere und bis 250 Volt belastbar, nicht hintereinander stecken bedeutet das Du nicht noch weitere Mehrfachsteckdosen an diese angeschlossen werden sollen.Auf jedem Elektrogerät stehr die Wattzahl das es zieht,auch auf jedem Ladegerät,bei dem was Du da angeschlossen hast musst Du dir gar keine Sorgen machen.

Kein Problem, beruhig dich mal wieder :-)

Für diese Geräte sind die Mehrfachstecker ja gemacht. Die Leistungsaufnahme der Geräte steht meist auf den Gerätesteckern, oder auf dem Kabel, oder in der Bedienungsanleitung.

Nicht hintereinander stecken heißt, du darfst eine andere Mehrfachsteckdose nicht mit der ersten verbinden. Logisch, oder? Dann hängt mal eben ein vielfaches an Leistungsabnahme auf der ersten, was kritisch werden kann, weil es zur Überhitzung kommen kann. Genau daraus resultiert die Brandgefahr. Wurde es nicht erklärt, oder hast du nicht zugehört, als dieser Teil im Fernsehen lief?

Ansonsten hat Marc völlig Recht. Im Normalfall knallt einfach der FI-Schutzschalter im Sicherungskasten raus und alles steht still.

Wenn der Mehrfachstecker den Richtlinien entspricht, passiert auch genau das. Zu hohe Leistungsabnahme und der Schutzschalter springt automatisch an.

An einer Wandsteckdose sollten insgesamt max. 3.000 Watt verbraucht werden. Bei Mehrfachsteckdosen sollten alle Geräte im Betrieb diese Leistungsaufnahme nicht überschreiten.

Die meisten Geräte verbrauchen nur einen kleinen Teil davon, zu beachten sind jedoch Geräte mit einer relativ hohen Leistungsaufnahme wie Heizlüfter, Staubsauger, Fön u.ä. Diese sollten nicht gleichzeitig an einer Mehrfachsteckdose betrieben werden.

Wieviel Leistung ein Gerät braucht steht oft in der Anleitung. Es gibt auch Messgeräte, die dir den Verbrauch zeigen können. http://www.amazon.de/strommessger%C3%A4t/s?ie=UTF8&page=1&rh=i%3Aaps%2Ck%3Astrommessger%C3%A4t Informier dich vorher über die Qualität der einzelnen Geräte, manche messen ungenau.

die 250 müssten die volt angabe sein die diese Leiste laut beschreibung vertragen kann.

Dazu gibt es eigentlich noch einen Max Ampere Zahl die alle geräte zusammen nicht überschreiten dürfen.

Ansonsten braucht ein Ladegerät und eine Lampe nicht wirklich viel strom so das bei dieser günstigen Steckerleiste eigentlich auch nicht viel passieren sollte.

Hintereinanderstecken heißt das du nicht mehrere mehrfachstecker hintereinander stecken sollst. Also an diesen 3 er stecker einen weiteren 3 er stecker.

Und diese Berichte über brandgefahr liest und hört man immer wieder mal. Da geht es dann um günstige steckerleisten bei denen zu dünne Kabel verbaut wurden oder die kontakte schnell ausleihern. Dann wird die steckerleiste warm und fängt an zu schmoren. Also ganz billige steckerleisten aus ein euro shops oder auf dem wühltisch sind recht billig konstruiert und können dann auch mal versagen und feuer fangen.

Zu den watt kann ich nichts sagen. Dazu müsste man ein messgerät zwischenstecken. Die Lampe kann unterschiedlich verbrauchen jenachdem was für ein leuchtmittel eingedreht ist. Ladegerät nutzt auch unterschiedlich ob es jetzt ein gerät aufläd oder einen vollen akku nur erhält.

  1. Ja

  2. max. 16 Ampere und 250 Volt

  3. Nicht noch eine Mehrfachsteckdose in diese stecken.

  4. Bei Mehrfachsteckern hast du das ja jetzt raus gefunden. Sonst steht das auf dem Netzteil oder dort, wo das Kabel ins Gerät geht.

was bedeutet: '16/250 ~

Diese Steckerleiste darf nur bis !6 Ampere Strom benutz werden und bis zu einer Spannung von 250 Volt. Die Leitung ist meistens bis 16 Amperé abgesichert und man darf da dann Geräte bis 3,68 kW Leistung anschließen. Das, was Du da angeschlossen hast, erreicht die Leistung noch nicht.

Goot die Leute gucken zu viel fernsehn. Wenn du solch Mehrfachsteckdosenzweige baust und an jede ne Fritöse, Wasserkocher, Ofen, Herdplatte, Plätteisen, Hexler, Staubsauger, Kühlschrank, Mikrowelle, Rasenmäher ect. pp., dann kann ein Kabelbrand entstehen, warscheinlich aber nicht, da bei 4000V die Sicherung Patsch macht. Deine Ikea lampe hat 60w der laptop ~40 und da Handy liegt im unter einem. Keine Panik.

mikepossible 31.08.2014, 21:42

Die Sicherung fliegt bei 16 Ampere nach ein paar Millisekunden aus.
Wie du auf die 4000V kommst ist mir aber ein Rätsel...
Man bekommt aus der Steckdose 230 V und die bleiben auch so. Egal wie viele Geräte angeschlossen sind.

0
marc4299 31.08.2014, 21:43
@mikepossible

ich meinte nicht Volt mitV sonder W für Watt. Sry. Mein Fehler. Die Sicherung geht bei ca 4000 Watt raus.

0

Was möchtest Du wissen?