wie schwer werden männliche aale?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Moin DerTyp97,

Deine Zweifel an dem im Internet für einen 60 cm langen männlichen Blankaal genannten Gewicht von bis zu 0,2 kg sind berechtigt.

In unseren Daten von Schadstoffanalysen an Aalen fand ich für zwei männliche Blankaale mit Längen von 56 cm bzw. 58 cm Einzelgewichte von 299 g bzw 321 g.

Nach der sogenannten FULTONschen Formel berechnet sich daraus ein Korpulationsfaktor (K-Faktor) von etwa 0,17. Dieser Wert stimmt ziemlich genau mit demjenigen überein, den Kollegen der Uni Rostock für männliche Blankaale angeben (folgender Link, Tab. 2 auf Seite 10, Spalte MII).

http://onlinelibrary.wiley.com/doi/10.1111/eff.12080/pdf

Der von @Spielkamerad genannte Wert von 410 g für einen männlichen 60er-Aal ist ebenso passend, da der von ihm genutzte Kalkulator mit einem K-Faktor von 0,19 rechnet. Dieser Wert liegt noch innerhalb der von den Rostocker genannten Standardabweichung.

Übrigens fand ich in einem recht neuen Fachbuch (Atlas over danske ferskvandsfisk 2012) einen Hinweis auf einen noch größeren und schweren weiblichen Aal:

152 cm lang und 8,25 kg schwer, gefangen im Cockmere River (GB) in den 20er Jahren.

Liebe Grüße

Achim

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo !

Ich kenne eine Webseite, wo man das Gewicht von Fischen anhand der Körperlänge berechnen kann -->

http://www.fischlexikon.eu/kalkulator/kalkulator-gewicht.php

Bei 60 cm wiegt ein Flussaal 410 Gramm; laut Webseite.

LG Spielkamerad

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?