Wie schwer war der größte je gefundene Hühnergott und wieviel durchgehende Löcher hatte das Teil?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Habe selbst sehr große (mit einem Loch) gesehen, die so um die 100 kg gewogen haben müssen (am Strand nahe Möns Klint). Aber solche hat man nie aufgehängt - und deshalb auch nie als "Hühnergott" bezeichnet.

Googeln?

Ich habe zwar was über Meteroiten gefunden aber nicht über Hühnergötter! Falls du nicht weißt was ein Hühnergott ist: Ein Hühnergott ist ein Feuerstein mit einer Kalkkruste und einem/mehreren Loch/Löchern die auf natürliche Art entstanden sind. Früher hat man diese Teile in Hühnerställe gehängt weil man dachte es würde die Legefreudigkeit der Hühner erhöhen, daher auch der Name!

0

Was möchtest Du wissen?