Wie schwer ist es ,im SAP BW, das Testsystem und Customizing zu "trennen"?

Das Ergebnis basiert auf 0 Abstimmungen

never touch a running system! 0%
sehr kompliziert 0%
mit gewiesen Schwierigkeiten und Problemen Verbunden 0%
unkompliziert 0%

1 Antwort

Was willst du denn da "trennen"?
Ist nicht so das du das in der Mitte durchschnippeln könntest.
Man kann 2 Mandanten aufsetzen, einen für Customizing & Entwicklung, den anderen für QA/ Konsolidierung.
Best practice ist das aber imho nicht, da es auch mandantenübergreifende Tabellen und / oder customizing Transaktionen gibt.
Am besten setzt man 2 Systeme auf.
Worauf genau willst du denn hinaus?

Also ich möchte darauf hinaus das wir wie im ERP drei Mandante (Customizing, Testsystem und Produktivsystem) haben und nicht nur zwei. Also müsste ich ,wenn ich dich richtig verstehe, das nochmal neu aufsetzen?

0

SAP, obwohl man es hasst?

Ich habe ein gutes Angebot von SAP, hasse aber das ganze Konzept von SAP. Würdet ihr für 10.000 mehr als bisher zu SAP wechseln?

...zur Frage

Was ist der Unterschied zwischen SAP / BW und SAP /ERP?

Was ist der Unterschied zwischen SAP / BW und SAP / ERP?

Ich kenne nur das Programm SAP an sich. Habe auch schon damit gearbeitet. Aber ich verstehe die genauen Differenzierung nicht.

...zur Frage

Sap lernen

Hallo zusammen frage an alle die sich mit SAP auskennen; ich habe bisher kaum Kontakt zu Sap gehabt , außer einem Grundkurs und im Studium. Wie schwer ist es dann sich in Module z.b CO oder HCm schnell einzuarbeiten. Ich selber habe lange Erfahrung im Bereich der IT und habe dies auch studiert. Bringt mir dies Vorteile? . Und wie lange braucht man sich um in Module einzuarbeiten, (ohne Trainer)

Danke fürs Beantworten

Gruß Theo

...zur Frage

SAP Kenntnisse einschätzen - Welchem Level entsprechen meine Kenntnisse - [Lebenslauf]?

Ich habe in einem drei monatigen Praktikum täglich mit SAP gearbeitet, genauer gesagt (so steht es auch in dem Zeugnis) mit SAP R/3 CFM. Ich kann dort viele Funktionen nun ausführen: u.a. Überweisungen, Anlangen ausführen, Kontostände abfragen, Zinssätze bestimmen lassen, Richtlinien eintragen, die z.B. täglichen/wöchentlichen Richtlinien überwachen lassen, etc. Diese Sachen kann ich auch sehr gut mittlerweile.

Also sozusagen einige Anwendungen des Programms ausführen lassen bzw. anwenden. Jedoch kann ich es nicht programmieren.

Welchem Level würde das entsprechen? (Grundkenntnisse, erweitert, gut, sehr gut) Ich bräuchte das für die Angabe im Lebenslauf. Ich kann das selbst nicht einschätzen, da ich nicht weiß, was man neben dem was ich kann, man mit diesem Programm generell noch so machen kann - mir fehlt sozusagen die Relation, um die Quantität meiner Kenntnisse beurteilen zu können.

(Man kann ja extra erwähnen, dass es sich speziell um die Ausführung, nicht die individuelle Konfiguration und Anpassung (Customizing) handelt)

...zur Frage

EDV- Kenntnisse (insbesondere SAP), was heißt SAP?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?