Wie schwer ist es für einen Mann eine Freundin zu finden wenn man Adhs hat?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Huhu,

wenn Du gut eingestellt bist KANN es dazu führen, dass auch Sozialkontakte für Dich einfacher werden - ADS ist unter anderem eine Reizfilterschwäche, d.h. unser Gehirn ist ständig überflutet von Eindrücken, was wahnsinnig anstrengt...

Es könnte sein, dass Du es dann besser unter Leuten aushältst, einen Ticken geselliger und unternehmungslustiger wirst...bei mir ist das jedenfalls so...ohne Medis kann ich oft kaum jemand länger um mich ertragen, mit Medis ist das viel weniger anstrengend und ich kann das viel besser aushalten und sogar auch mal genießen.

Vielleicht magst Du Dir auch einen Therapeuten suchen wegen der Schüchternheit, auch das kann Dir weiterhelfen.

Und wie wäre es, wenn Du Dich traust, zu einer Selbsthilfegruppe für ADSler zu gehen - gerade nach einer neuen Diagnose ist das ein wirklich gutes Ding...und wer weiß, vielleicht findest Du dort irgendwo eine nette ADSlerin, die sich einen Freund wünscht, und auch nicht weiß, wie das gehen soll :-)

Ev. ist auch eine Version Deiner Medis die zeitverzögert Wirkstoff abgibt - also Retardkapseln - sinnvoll, falls Du die nicht hast.

Alles Gute Dir !

L.

Erst so spät diagnostiziert?In dem Alter...ok. Aber warum sollest du deswegen keine Freundin finden? Du bist deswegen nicht weniger "Mensch"oder "anders".Trau dich einfach,mal ins Kino oder essen gehn mit jemand,und steh zu dir selbst,alles Gute:)

Redbull947 28.08.2015, 11:14

Das problem ist nur dass ich mir leider selbst so viele probleme habe, dass die Frauen das merken deswegen.

0
Redbull947 28.08.2015, 11:14

Ich bin mit mir nicht im reinen😣

0
vedderheiner 28.08.2015, 11:27

Dann fang doch mal an,"aufzuräumen"bei dir,welche Probleme denn?Es gibt nichts,was man nicht lösen kann,aber der Wille muss da sein!Denk erst mal an dich und beginne damit,deine"Probleme"abzubauen.

0
vedderheiner 28.08.2015, 11:28

Definiere mal,"mit mir nicht im reinen"?

0

Lass das Medikament weg, und mache anstatt des Medikaments etwas Sport, dann bekommst du dein ADHS auch in den Griff und hast auch Kontakt zu Frauen, dann geht alles von alleine

Ich frage mich, wie sich dein Leben sonst so gestaltet....gehst du arbeiten oder studieren? Ich fürchte wenn mir ein Arzt in dem Alter eine solche Diagnose gestellt hätte, hätte ich spontan in die Hose gemacht vor lachen...nimm das Zeug nicht, gestalte dein Leben lieber anders und fokussier dich nicht auf diese dämliche Diagnose

Redbull947 28.08.2015, 11:24

Nein, mein Leben ist nicht besonders. Bin leider seit einem halben Jahr arbeitslos. Kein Geld, keine Freunde mehr. Weil ich oft depressiv bin. Extrem Schüchtern.

0
Labyrinth2015 28.08.2015, 11:41

Diese Antwort ist mit Verlaub gesagt ziemlicher Quatsch. Wenn er sich Hilfe geholt hat und Medis nimmt, macht er das nicht aus Spaß sondern hat echten Leidensdruck. Das ist nicht hilfreich, ihm zu sagen, er solle doch lieber sein Leben anders gestalten...ob jemand Medis nehmen möchte oder nicht, sollte jeder selbst entscheiden.

Vielleicht kannst Du Dir den Luxus leisten - falls Du ADS hast - Dein Leben entsprechend einzurichten, aber das kann nicht jeder...

Nein, ADS wächst sich nicht mit 18 aus und ja, es gibt Menschen, die erst spät eine Diagnose bekommen, weil sie vielleicht vorher als "Träumerle" durchs Raster fallen (die stören ja in der Schule nicht) und die kann richtig sinnvoll sein, und dazu führen, dass er studieren kann, eine Ausbildung durchsteht und - ja sogar das - vielleicht eine Freundin findet, weil ihn Sozialkontakte nicht mehr so anstrengen (ADS ist unter allem eine Reizfilterschwäche...da wird alles schnell zu viel, und auf unter Leute gehen hat man dann noch erst recht keine Lust, wenn man schon den ganzen Tag versuchen musste, den Ansprüchen der Umwelt zu genügen in Studium, Ausbildung, Beruf usw. und da sind Medis wie Ritalin und Co sehr hilfreich)...glaub mir, ich habe (unter anderem) selber ADS, ich weiß wovon ich spreche. Ohne Medis kann ich kaum meine beste Freundin länger als ein paar Minuten um mich ertragen, mit Medis verbringe ich sogar sehr gerne Zeit mit ihr.

Vielleicht ist das bei AD*H*Slern anders (ich hab kein "H" in meinem ADS ;-)), die "brauchen" vielleicht zum Teil Leute um sich herum und genießen das, gesellig zu sein und im "prallen Leben" zu stehen, aber die ohne "H" sind da oft anders drauf (ich kenn persönlich leider bis auf eine nur andere ADSler ohne "H"..und die eine stresst Sozialkontakt auch wahnsinnig und die wird dann noch lauter, fahriger und "hyper"...).

0
Liberator 28.08.2015, 12:01
@Labyrinth2015

Ich muss gerade echt schmunzeln..vielleicht sollte ich auch mal zum Arzt gehen und mir AD(H)S diagnostizieren lassen..Kommt man damit günstiger ins Kino oder in den Zoo?

ich hoffe, dass sich das bei euch irgendwann "verwächst"...vielleicht hilft etwas Gluten.

0
Labyrinth2015 28.08.2015, 12:06
@Liberator

Oh Mann...geh woanders spielen...

...und sei froh, dass Du kein ADS hast.

0
einelenabitte 28.08.2015, 17:13

Vibrator. wenn du billiger in den Zoo willst, solltest du dir eher eine geistige Behinderung oder so etwas in die Richtung diagnostizieren lassen, das trifft es vielleicht eher. bitte erst denken und dann schreiben, kann aber vielleicht auch schon helfen

2

Was möchtest Du wissen?