Wie schwer ist es die Arabische Schrift zu erlernen?

2 Antworten

Die Schrift zu lernen ist nicht schwer. Das Lesen dieser jedoch sehr. Die Schrift wird wie schon gesagt von Rechts nach Links geschrieben. Man gewohnt sich daran sehr schnell. Zudem gibt es ein System. - Kein Problem!

Ein Riesenproblem ist allerdings das Fehlen der kurzen Vokale. Denn je nachdem, wie du den Kontext interpretierst, kann sich die Aussprache ändern und damit die eigentliche Aussage. Das geht sogar so weit, dass die Konjugation nur mit dem Kontext erschlossen werden kann. Beispiel:  Ich, Du, Du, Sie werden im Perfekt alle gleich geschrieben, aber anders ausgesprochen Thahabtu, thahabta, thahabti, thahabat. Geschrieben ThHBT. (Ich ging, Du gingst(Mask.), Du gingst(fem.), Sie ging)

Das Verb "sein" fehlt vollkommen, jedoch gibt es die Vergangenheit, die Verneinung und andere Sonderformen dieses "Verbes".   

Dialekte sind Alltag. Die Hochsprache gilt als Poetisch und wird zwar verstanden - aber man wird eher belächelt, wie ernstgenommen. 

Für einen kurzen Aufenthalt vor Ort lohnt es sich nicht, für Sprachliebhaber ist es allerdings spannend. Viel Spass. 

Ja genau Lern schonmal, in paar jahren ist das die Hauptsprache in Europa. Aber das ist schwer zu Lernen :)

LG

Was möchtest Du wissen?