Wie schwer ist der Studiungang "Wirthschaftsingenieurwesen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Kommt drauf an, wie sehr dir bestimmte Bereiche liegen.... Für den Ingeniersteil hast du viel höhere Mathematik und brauchst ein gewisses räumliches Vorstellungsvermögen. Du musst viel ausrechnen, welche Kräfte in bestimmten Systemen an welchen Stellen herrschen. Als Vorbereitung für Klausuren musst du dabei ziemlich viele Übungsaufgaben durchrechnen, während der BWL-Teil meistens daraus besteht, haufenweise sachen Auswendig zu lernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?