Wie schwer ist der Sport-LK wirklich?

2 Antworten

Sport Theorie ist einfach nur schrecklich. I hate it. Es gibt auch diese Sperrklausel. Zumindestens in meinem Bundesland

Also ich hab damals für Sporttheorie mehr gelernt als für den Mathe-LK :D

Die sportlichen Leistungen waren easy :-)

2

Muss man doch aber nur stur auswendig lernen oder ? Ist es arg viel?

0
@steinieJS

Ja, viel Auswendiglernerei.. natürlich recht logisch verknüpft, aber halt wirklich eine ganze Menge. Ich würd's trotzdem jederzeit wiedermachen. Der Sport-LK macht einfach viel Spaß, man bewegt sich mal.. und wer Bock auf Sport hat, der lernt auch gerne etwas über seinen Körper.

Nach der Schule habe ich, glaube ich, kein Wissensgebiet besser gebrauchen können als die Sporttheorie. Im Gegenteil, ich lerne da heute immer noch weiter und verbessere mein persönliches Training enorm dadurch.

Also wenn Dir die Lernerei nicht so viel ausmacht, dann mach es auf jeden Fall ;-)

1

Ich hatte zwar selbst keinen, aber meine Freunde, dies hatten, fanden es zwar schwierig, aber machbar. Wenn du kein Problem damit hast dich mal auszupowern und generell auch zu anderen Sportarten als Fußball (auch Turnen, Schwimmen etc.) ein gewisse Affinität hast, ist Sport-LK sicherlich keine schlechte Wahl. Bio (ist denk ich bei dir auch Pflicht) und Englisch sind meines Erachtens auch die besten Ergänzungsfächer dazu.

Dank dir :) ja turnen etc klappt auch immer ganz gut

0

Was möchtest Du wissen?