Wie schwer ist das Technische Gymnasium? (muss man eher handwerklich oder theoretisch begabt sein)?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo! Ich bin auf einem technischen Gymnasium und handwerkliche Begabung ist natürlich immer von Vorteil. Ob sie zwingend nötig ist, ist wieder eine andere Frage. Das kommt auch darauf an, welches Profil du wählst. Ich bin im Informatik-Profil und da besteht eigentlich so gut wie alles aus theoretischem Denken, aber ein kleines bisschen handwerkliches Geschick braucht man vielleicht auch. Wenn du Technik als Profil hast, machst du sehr viel in der Werkstatt. Ich denke, ohne zumindest ein wenig handwerklichem Geschick wird sich das schwierig gestalten.

Achso kann man wählen zwischen: Technik, Gestaltungs- und Medientechnik, Informationstechnik, Technik und Management,

? Oder gehört das alles zusammen?

0
@Unplay

Die Profile sind von Gymnasium zu Gymnasium verschieden. Bei mir gibt es zum Beispiel Technik und Informatik und seit diesem Jahr neu Gestaltungs- und Medientechnik. Da musst du dich mal bei dem jeweiligen TG erkunden. Die Inhalte der verschiedenen Profilfächer überschneiden sich zum Teil, aber so wirklich hängt das nicht zusammen.

0
@lilalilapony

Und was muss man beim Informatik Profil machen? Programmieren? Oder auch das programmierte auf eine technische Schaltung umsetzen?

0
@Unplay

Ja, man muss viel programmieren, aber das meiste ist eher Theorie und weniger wirklich am PC programmieren. Das in eine technische Schaltung umsetzen macht man auch, das gehört dann aber zu Hardware.

0

das ist so wie das normale Gymnasium, nur eben etwas schmalspuriger und technischer statt allgemein ausgerichtet. Handwerklich begabt muss man nicht sein.

Was möchtest Du wissen?