Wie schwer habt ihr die Aufnahmeprüfung zum Musikstudium empfunden?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi,

eine gute Vorbereitung ist unbedingt erforderlich! (Außer du bewirbst dich an einer von diesen Pseudoakademien.)

Informiere dich vorher gründich direkt an deinem Institut, was du für die Prüfung alles können musst. Es wird dabei nicht nur um das Vorspielen gehen.

Als ersten Schritt vorab könntest du diese Infos hier lesen:

http://musik-studium.info/musikstudium-die-aufnahmepruefung/richtig-vorbereiten/

Viel Glück

Thomas Weber

P.S.: "Schwer" ist zwar relativ, aber bedenke zudem, dass du ein Vorspielen unter Prüfungsbedingungen ohnehin als schwerer empfinden wirst. Also, du solltest schon sehr sicher auf deinem Instrument sein.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Freundin meines Sohnes studiert jetzt an der Folkwang. Sie fand die Prüfung sehr schwer und war sich eigentlich ganz sicher, durchgefallen zu sein.

Letzten Endes muss man wohl nicht alles wissen und können, was in der Prüfung drankommt. Vor allem wird getestet, wie wacker man sich schlägt. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du genug Talent hast, brauchst du dich nicht einmal vorzubereiten und findest die Prüfung ganz easy.

Es kommt wirklich auf jeden persönlich an ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kristall08
28.06.2016, 11:42

Talent alleine ist ganz sicher nicht ausreichend.

0

Was möchtest Du wissen?