Wie schwer darf ein Anhänger sein (Führerscheinklasse B)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Antwort a ist richtig weil die zGM des ganzen Zuges 3,5t nicht überschreitet.

Zugfahrzeug 2400Kg und Anhänger 1000Kg = 3400Kg Zuggesamtgewicht.

Bei Antwort b und c liegt das zGG des Zuges über 3,5t ( 3,6t und 3,9t).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RainerB76
01.04.2012, 00:14

Bei allen drei Antwortmöglichkeiten wäre es richtig den Hänger zu führen auch ohne den E, also ohne den Hängerschein, weil die zulässige Gesamtmasse des Hängers leichter ist als die Leermasse des Zugfahrzeuges. Jedoch kommst Du bei den Antworten b und c über die erlaubten 3,5t vom Klasse B-Schein.

0

hallo

der zug wiegt dann 3400 kg bei b wären es 3600kg , da du aber als zug nicht mehr als 3500kg haben darfst . einzige ausnahme mit b ,, ist zugfahrzeug 3500kg dann 750kg anhänger macht dann als zug 4250kg

gruss mike

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist die maximale Anhängerlast die mit dem Führerschein B gezogen werden darf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RainerB76
01.04.2012, 00:20

????

0

Was möchtest Du wissen?