Wie schwach ist das Magnetfeld der Erde?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

dazu gibt es einen tollen film was passieren würde er heißt The Core google mal nach trailor oder warte..

ist auf englisch aber du siehst ja bilder also 1.) navigation dürfte schwer dallen 2.) das magnetfeld schützt und vor dem sonnenwind google-Sonnenwind es wirkt wie eine arts chutzschild gegen den sonnenwind( das sind teilchen die von de sonne abgestrahlt weden ( sozusagen uv straghlen nur etwas härter) wenn wenn kein schurzschild mehr existiert können sie ungehindern zu uns eindringen und alles verbrennen was ihnen im weg ist 3.) es gibt starke statische entladungen ( nicht etwqas 1 blitz) sondern du kenns sicher diese kigeld im fachgeschäfft wo man sie mit dem finger berührt und dann gibt es blitze viele blitze^^ etwa so kannst du dir das vorstellen 4.)gaaanz viele schöne polarlichter sind zu sehen ( überall auf dere rde) 5.)h-tp://de.wikipedia.org/wiki/Erdmagnetfeld da woder strich im link ist setzt du ein t ein ( ich darf nur 1 link eingeben wegen spam)

bei weiteren infos schau dir einfach den film an

Das Mangetfeld der Erde ist nicht statisch. Es ist stark genug, um Strahlungen aus dem Weltall abzulenken. Es schwächelt an manchen Stellen, aber das ist normal, kann man u.a. auch auf bevorstehende Polsprünge zurückführen (wobei ein Polsprung nicht von heute auf morgen geschieht).

es hat an der oberfläche eine stärke von ca 50 000 nT. es ist wichtig für uns da es uns vor geladenen teilchen aus dem all weitestgehend schützt. -der gfz link ist super für weitere infos ;)

Was möchtest Du wissen?