Wie schützt ihr euren selbsterstellen Quellcode bei Themes und Plugins?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du meinst eigene Änderungen an fremden Themes oder Plugins?

Also bei Themes würde ich immer versuchen so wenig wie möglich direkt daran zu ändern und eher mit (ggf eigenen) Plugins zu arbeiten, bei Plugins würde ich bei größeren Änderungen eher einen "Fork" erstellen, also im Grunde ein eigenes Plugin auf dessen Basis. 

Wenn ich doch mal Änderungen an vorhandenen Themes / Plugins vornehme, mache ich das in der Regel so, wie man es z.B. auch von phpBB Addons kennt (ich habs jedenfalls daher^^), die werden nämlich auch nicht "automatisch" installiert, sondern man bekommt halt eine Datei, in der steht z.B.  (ungefähr) etwas in der Art:

Open: file.php

Find: 
echo 'Hallo Welt!'; // Line 123

Replace with: 
echo 'Tschüss Welt!';

Statt "replace with" kann das auch z.B. "add before" oder "add after" (vorher / nachher einfügen) sein oder ähnliches (füge Datei X in Ordner Y ein etc), dadurch findet man seine Änderungen eigtl immer wieder und auch wenn ein angepasstes Addon aktualisiert wurde, dann sind die Änderungen dort ja selten so umfangreich, dass man die richtigen Stellen auf dieses Weise nicht mehr wiederfinden würde. Also letztlich einfach immer notieren, in welcher Datei und in welcher Zeile ca man welche Änderungen durchgeführt bzw was man hinzugefügt hat. Wenn dann eine neue Plugin- oder Theme-Version nicht gerade ein kompletter Recode ist, geht das in der Regel recht gut.

Wie gesagt, das gilt für vergleichsweise kleinere Änderungen, je umfangreicher die Änderungen, desto eher würde ich zu einem Fork (oder etwas komplett eigenem) tendieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KgFmB
28.11.2016, 12:01

Auch dir Danke für die Idee... Mit notieren machen wir es auch im Moment.

0

Am Pc im Editor abspeichern wie bei andern Html/php Docs. etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KgFmB
28.11.2016, 11:59

Sowas ähnliches habe ich mir schon gedacht.

0

Was möchtest Du wissen?