Wie schützt ihr euch vor eine Berufsunfähigkeit z.B wegen Krebs oder eine Behinderung die ihr bekommt in Jungem alter?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Verstehe die Frage nich.

Für den Fall einer Berufsunfähigkeit schließt man möglichst jung und gesund eine Berufsunfähigkeitsversicherung ab.

Fürs Alter zahlt man als Angestellter in die gesetzliche Rente ein und sollte daneben noch privat und betrieblich aktiv werden.

Also was genau suchst du?

Du solltest dich Mal kompetent beraten lassen.

Eine Rentenversicherung solltest du auf jeden Fall haben. Oftmals werden diese in Verbindung mit einer Berufsunfähigkeitsversicherung angeboten.

kevin1905 16.02.2017, 21:59

Oftmals werden diese in Verbindung mit einer Berufsunfähigkeitsversicherung angeboten.

Nur wenn der Kollege inkompetent ist, Kunden hasst oder provisionsgeil ist.

Altersvorsorge und Arbeitskraftabsicherung sind zwei nicht miteinander korrellierende Risiken. Sie gehören nicht gemeinsam abgesichert.

Womit eine BUV sinnvoll ergänzt ist eine Krankentagegeldversicherung für 5-10,- € im Monat. Länger als 6 Wochen krank ist man schon mal länger, damit aber noch nicht berufsunfähig.

1
Step44 16.02.2017, 22:02
@kevin1905

Ich bin keine Fachfrau im Bereich Versicherung.

Meine Versicherungen sind schon uralt.

Daher ja mein Rat sich eine kompetente Beratung einzuholen.

2
casybeny 17.02.2017, 01:45
@kevin1905

Grundsätzlich hast du da recht , es gibt aber auch Anbieter wo es als Kombi vermittelt wird , aber 2 unabhänige Verträge sind . Daraus ergibt sich halt nochmals ein Beitragsrabatt .

1

Hallo

Was du meinst ist sicherlich eine Dread Disease Versicherung . Dort bekommst du bei einer bestimmten Krankheit eine Summe einmalig ausgezahlt .Diese deckt aber nicht die Berufsunfähigkeitsversicherung ab .

Was ich mich frage ist , was du bisher gemacht hast und in Zukunft machen möchtest .

Dem entsprechend kann man dir eine Absicherung empfehlen .

LG

casybeny

Eine Berufsunfähigkeitsversicherung....

Und wie... du bist 31 und hast trotz Arbeit noch nie Rentenbeiträge gezahlt ? Die gehen doch jeden Monat vom Lohn ab.

Mein Mann bekommt von seinem AG eine Berufsunfähigkeits- , Arbeitsunfähigkeits- und Zusatzrentenversicherung bezahlt...


kevin1905 16.02.2017, 22:00

BUV über Betrieb ist ziemlicher Driss, denn die BU-Rente unterläge im Leistungsfall voll der Steuer- und Krankenversicherungspflicht.

Ferner schmählern die Beiträge für die Risikoabsicherung den Sparanteil zur Altersvorsorge.

0
BellaBoo 16.02.2017, 22:01
@kevin1905

Nein, in dem Fall nicht. Es ist eine private Versicherung die auf meinen Mann läuft, wie eine normale Versicherung. Sie wird nur vom AG gezahlt. Das ist öffentlicher Dienst, da ist einiges anders....

Im Übrigen...ich bevorzuge Deutsch, was weiss ich was du mit Driss meinst. Ich bin keine 20 mehr !

0
BellaBoo 17.02.2017, 05:15
@kevin1905

nuja, dass schon, aber eher mit Leuten, die zumindest in meiner Ungebung einigermassen Hochdeutsch gesprochen haben. Ich schreibe hier ja auch nicht Hessisch und erwarte, dass jeder mich versteht. Das würde nicht mal mein Mann...

0

Was möchtest Du wissen?