Wie schütze ich mich am besten vor diesen nervigen Pop-Up Fenstern?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo, Im Internet Explorer unter Extras, Internetoptionen, Datenschutz den Popubblocker überprüfen ob dort ein Haken istw wenn nein setzen. Oder in deiner Software z.B. Norton Security den popubblocker aktivieren. Unter Norton Internet security add on Popup-Blockierung auf ein stellen. Auf einigen Seiten kann es aber dazu führen , das sich dann Folgefenster nicht mehr öffnen, selbst wenn du es willst, da sie die Popuptechnik verwenden, in dem Falle müsstest du den Popupblocker zeitweise deaktivieren. Gruss Batman

Hallo, Windows XP hat einen eigenen POPUp Blocker, den man benutzen kann. Wem das nicht reicht, der kann sich einen extra PopUp-Blocker installieren. Diese Programme, gibt es meistens kostenlos zum Download und sind meiner meinung nach eine gute Abwehr gegen diese ständig nervenden POpUp`s. zum Downlod werden hier einige angeboten: http://downloads.vnunet.de/download/pop+up/59.html Ich Persönlich finde den "PopUp Destroyer 2.10" sehr gut.

Mfg ast-pcok.de

Beim Firefox gibt es unter Extras > Einstellungen > Pop-up-Fenster blockieren die Möglichkeit, einen Haken zu setzen - damit ist das Problem gelöst.

Zudem gibt es noch sichtlich viele Addons für Firefox, die dir jegliche Werbung auf Webseiten ersparen. Unteranderem die noch lästigeren AdLayer.

https://addons.mozilla.org/firefox/1865/

Was möchtest Du wissen?