Wie schütze ich mein W-Lan gegen Fremdnutzer?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das Passwort wird im Router eingegeben, kannst du im Handbuch nachlesen. Beim PC sollte es dann automatisch abgefragt werden. Hier noch eine Anleitung. http://www.freenet.de/freenet/computer_und_technik/viren_und_sicherheit/datensicherheit/wlan_absichern/index.html

Viel effizienter und einfacher ist es in meinen Augen am W-LAN-Router die MAC-Adressen der Rechner einzustellen, die auf das W-LAN ZUgriff haben dürfen. Alle anderen Rechner haben dann gar keine Zugriff mehr darauf.

sag deinem Netzanbieter du möchtest ein Wlannetzwerk mit WPK2 verschlüsslung dass ist ein passwort dass sich ohne varabelen zusammensetz also ohne rechnung zusammensetz.

Man sollte

  1. Das aussenden des öffentlichen Netzwerknamens verhindern.

  2. Nur bestimmte MAC-Adressen zulassen.

  3. Unbedingt das Netz mit WPA/WPA2 verschlüsseln.

Es sollten unbedingt alle 3 Dinge gemacht werden. Am wichtigsten ist jedoch die Verschlüsselung unter Punkt 3.

Was möchtest Du wissen?