Wie Schütz ich mich vor Zigarettenrauch?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich weiß wie sich das anfühlt habe, bei mir rauchen beide Eltern und das auch wirklich überall.

Mach einfach hinter ihm die Tür zu wenn er auf dem Balkon steht oder geh ihm einfach ständig aus dem weg vielleicht merkt er dann das es dich ziemlich stört.

(Man gewöhnt sich dran! Habe deshalb schon selber einmal angefangen zu rauchen konnte aber wieder schnell aufhören.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lasera
16.07.2013, 00:37

"Man gewöhnt sich dran" bedeutet MAN RAUCHT MIT!

Solche Eltern sind I D I O T E N . (Das sag ich übrigens als jemand, der so ungefähr das Alter eurer Eltern hat).

0

Wenn dein Vater mit geschlossener Tür auf dem balkon raucht, rauchst du nicht passiv mit. Das was du riechst ist ledeglich der Geruch, der an deinem Vater haften bleibt und auch in der Mundzone noch stark vertreten ist. Deine Lunge ist bestimmt nicht schwarz! Du kannst deinen Vater nleider nicht zum Aufhören zwingen, das muss schon von ihm selber kommen, sonst wird das nichts. Das Jugendamt könnte dir da auch nicht helfen. Nimm das nicht so ernst, vorausgesetzt er raucht draußen. Und wenn dich der geruch so stört, dann bitte deinen Vater doch einfach Kaugummis oder so zu benutzen und versprüh Raumduft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lana2012
16.07.2013, 01:31

Danke <3 du hast recht!

0

Rauch doch selber mal eine, bestimmt liegen irgendwo Kippen herum. Und dann abwarten, wie deine Eltern reagieren ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also mehr als nach draussen gehen kann er nicht machen wenn er nicht von selber aufhören will. vielleicht gehst du dann einfach in dein zimmer oder machst die balkontür zu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh doch mal zum Arzt und lass deine Lunge so untersuchen, als wärst du eine Raucherin. Der Arzt soll sie also einfach mal checken.

Wenn der Arzt dann sagt bzw. aufschreibt, du hättest eine Lunge wie von einer Raucherin, dann zeigst du das mal deinem Vater. Mal gucken, wie er das findet. Wär' schon mal ein Anfang.

Wenn du nichtrauchende Tanten, Onkel u.ä. hast, dann mach doch mal bei all denen was Terror. Erzähl also allen, dass du ständig von deinem Vater zugequalmt wirst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von OlafSchaade
16.07.2013, 00:40
  • Da wird der Arzt nichts feststellen können!
  • Das würde nur zu Streit führen & nichts bringen!
3
Kommentar von Lana2012
16.07.2013, 01:24

Ja ich gehe zum artzt! Danke <3 ob er aufhört weiß ich nicht genau aber wenigstens hab ich dann selbst Gewissheit wie es in mir aussieht ;)

0

Was möchtest Du wissen?