Wie kann man Schüchternheit und Unsicherheit überspielen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Danke für die Antworten erstmal.Und MoralGold du hast vollkommen recht.Aber es geht um eine bestimmte Sache,die ich aber unter der Überschrift nicht erläutern konnte.Bin neu hier und weiß nicht genau wie das jetzt geht,egal,dann schreibe ich es jetzt.

Also ich bin jetzt in der 11,heißt meine alte Klasse wurde mit drei anderen Klassen zusammen gewürfelt,das wiederum heißt neue Leute.

Ich würde mich gerne mit ein paar von denen anfreunden um mein Freundeskreis von zweieinhalb Freunden ein bisschen zu vergrößern.Bei meinen jetztigen Freunden hab ich beim langsamen anfreunden meine soziale Phobie öfters mal runtergeschluckt.

Ich suche nach einer schnellen kurzzeitigen lösung.Ich will meinen Charakter nicht verstellen nur selbstbewusster wirken.Ich arbeite schon ein bisschen an mir(Therapie.Gründung einer SHG)

OK,hoffentlich war das nicht zu viel ^^und ihr habt ungefähr verstanden was ich meine.

Danke schon mal an die weiteren Antworten(falls jemand schreibt^^")

Hallo, du hast geschrieben, du hast eine soziale Phobie.Was mir damals geholfen hat, selbstbewusster zu werden, war Sport.Sport mit fremden Menschen verbindet und stärkt das Selbstbewusstsein.Schüchternheit ist nichts Schlimmes, im Gegenteil.Bei manchen Menschen dauert es eben ,bis man Vertrauen zu Fremden gewinnt.Oder lade jemand zu dir nach Hause ein und lern ihn erstmal kennen.Wünsche dir alles Gute :)

Durch offene Körperhaltung (groß, breit, Arme sichtbar) und indem du einfach viel laberst.. Lächeln geht natürlich auch immer..

Nicht überspielen! Die anderen haben dich so zu akzeptieren wie du bist!

Was möchtest Du wissen?