Wie schritt für schritt von Masturbation los kommen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Lass es einfach. Wenn du in den Drang kommst, dass du es tun musst, dann beschäftige dich mit etwas anderem. Zeichne, lese etwas, geh raus, oder was auch immer. 

Du kannst auch eine Art Belohnungssystem einführen. Sprich dich belohnen, wenn du eine Zeit lang nicht mastubiert hast. 
Beispielsweise könntest du schön essen gehen, wenn du es einen Monat lang durchgehalten hast oder gar einmal mastubieren, wenn du eine VORHER FESTGELEGTE ZEIT dies nicht getan hast. 
Wenn du es in der Zeit trotzdem tust, dann musst du aber auch so streng zu dir selbst sein und die Belohnung ausfallen lassen. 

Viel Glück,
Lyan15

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Davidheart 11.10.2016, 14:52

Wow. Danke. Das ist die beste Antwort. Die muss ich gleich mal einführen: D

1
Lyan15 11.10.2016, 15:49
@Davidheart

Also die beste Antwort wird es wohl nicht sein! Aber trotzdem vielen Dank^-^

0

Im Prinzip so, wie beim rauchen: Einfach nicht mehr machen. Beim masturbieren ist es halt ein wenig schwieriger, weil man die "benötigten Utensilien" immer dabei hat und nicht einfach wegschmeißen kann.

Versuch einfach, an was anderes zu denken. Am besten klappt das, wenn du z.B. Urlaub hast und dein Tag so voll ist, dass du gar keine Zeit für Masturbation hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du dir ein wenig Zeit nimmst und hier bei gutefrage.net ein wenig recherchierst, dann wirst du feststellen, dass schon mehrfach diese Frage aus unterschiedlichen Gründen gestellt wurde. Es mag tatsächlich Leute geben, die deinen Wunsch für gut heißen und dir entsprechende Tipps geben. Sinnvoll ist es aber in keinem Fall. Kein vernünftiger Grund rechtfertigt mit der Selbstbefriedigung aufzuhören, denn nachweislich ist diese gesund, vor allem, wenn sie regelmäßig und bis ins hohe Alter gemacht wird. Es ist darüber sehr viel veröffentlich wurden, dass jeder der es ernsthaft möchte, auch genügend Informationen im Internet findet. Danach erledigt sich die Frage von selbst, darüber nachzudenken, mit der Selbstbefriedigung aufzuhören.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht Schritt für Schritt, sondern einen Partner suchen, dann bist du auf einen Schlag davon weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

... oft hilft schon ein Klapps hinters Ohr, wenn denn das Hirn nicht will.

Und beim Kaffee spurt es doch schon, oder läuft alles über/vorbei auf das Hemd?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht SCHRITT für SCHRITT, sondern HAND für HAND!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Such dir ne Freundin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

einfach aufhören, oder eine Freundin suchen :DD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?